Aurore (2017)

Die getrennt lebende und kürzlich entlassene Aurore erfährt, dass sie Grossmutter wird. Die Umstände zwingen sie dazu, ihr Leben neu auszurichten. Als sie eine Jugendliebe trifft, beschliesst sie, ihr Schicksal in die Hand zu nehmen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
89 Minuten
Produktion
2017
Kinostart
, - Verleiher: Look Now!
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Französisch, mit deutschen Untertitel, 01:29

Mach mal Menopause!

Neben "Paris Can Wait" läuft noch ein weiterer Streifen mit einer weiblichen Ü-50-Protagonistin in unseren Kinos an. Und soviel sei verraten: Den Direktvergleich gewinnt dieser Film klar.

Kommentare Total: 2

Bellowulf

Einfach ein guter, vergnüglicher, herzerwärmender Film mit viel französischem Charme. Wohl nicht das ganz grosse Kinoereignis, mais très sympa...

ebe

Filmkritik: Mach mal Menopause!

Kommentar schreiben