Atomic Blonde (2017)

Atomic Blonde (2017)

  1. , ,
  2. , ,
  3. 115 Minuten

Kommentare Total: 8

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

crs

Filmkritik: Killer Queen

euros

Hmm, frag mich grad inwieweit das hier den Filmtitel beeinflusst hat ?

https://www.youtube.com/watch?v=1Tko1G6XRiQ

()=()

Dass der Film kurz vor dem Mauerfall gespielt hat, hätte inhaltlich interessanter inszeniert werden können. Doch leider ist das ganze ziemlich Dünn. Man versucht den schwachen Inhalt mit zu viel Style zu überdecken. Actionmässig bis auf eine Szene (im Treppenhaus) auch alles irgendwie schon mal gesehen. Da hat mir John Wick mit Ironie, Keanu Reeves und besserer Action mehr gefallen.

Dennoch ein kurzweiliger Film und für Actionliebhaber bestimmt ein Blick Wert.

sma

Ich hätte David Leitch so einen Film wie Atomic Blonde wirklich nicht zugetraut. Die Hälfte der Shots könnte man ausdrucken und einrahmen. Action, Cast und Soundtrack überzeugen. Charlize Therons Outfits sind wichtiger als die Handlung und das ist auch gut so.

Conor

08/15 Popcorn-Kino: Viel Action, wenig Inhalt - aber da ist ja noch Charlize Theron und dieser One-Take ...

yan

Kaum Inhalt, viel Style - doch absolut nichts Erfrischendes daran. Die angesprochene Treppenhausszene ist eine der wenigen Highlights. Die deutsch-gesprochenen Parts sind schrecklich und so auch die Songauswahl, die deutlich zeigt, wie kitschig und unbeholfen hier mit dem 'Setting' gespielt wurde.

bloodout

Ein Story Armer Action Film ,mit Ms.Theron Mittelmässig ich bin froh,dass ich Atomic Blonde wie alle Filme in der US -Fassung Gesehen habe !
Waralles schon irgendwie mal da ,der Sound Grotten schlecht ,mir hat die Action zwar Gefallen doch ............................................wenn nichts besseres Herum liegt .ist Atomic Blonde sicher ganz O.K !!!!

marc wagner

Ein fürchterlich schlechter Film. Aber was will man sich schon erwarten, wenn man eine Charlize Theron für eine Action-Rolle castet... ? Ein Pseudo-Sharon-Stone-Verschnitt, versuchsweise auf Pulp-Fiction-Erzähl-Struktur, in seltsamem pseudo-Blau in Porsche bei Major Tom.... 20 Minuten, länger hab ich's nicht ausgehalten...

Kommentar schreiben