Apfel und Vulkan - Auf der Suche nach dem was bleibt (2017)

Apfel und Vulkan - Auf der Suche nach dem was bleibt (2017)

Fabienne wird bald sterben. Ihre grösste Sorge gilt ihren kleinen Töchtern. Mithilfe ihrer Freundin Nathalie will sie verstehen, was ihre Kinder bald erleben werden. Nathalie hat als Kind ihren Vater und Bruder verloren. Die beiden Frauen begeben sich auf eine Reise in die Welt der Erinnerungen.

Regie
Genre
Laufzeit
81 Minuten
Produktion
2017
Kinostart
,
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 01:35

Grannysmith und Stromboli

In dem Dokumentarfilm von Regisseurin Nathalie Oestreicher geht es um eine schwerkranke Frau, die sich ihrem Schicksal stellt. Berührend, manchmal tieftraurig, aber auch voller Hoffnung.