Zootopia (2016)

Zootopia (2016)

Zoomania
  1. , ,
  2. 108 Minuten

Kommentare Total: 8

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

crs

Filmkritik: Alli mitenander, Frosch und Salamander

globinli

Toller Animationsfilm! Humorvoll, unterhaltsam und herrlich tierisch/menschlich! Ein leichter Krimmi einfach in der Tierwelt nachgestellt. Kein so schnulziger Diseney-Trickfilm.

Sehr wohl was für Erwachsene. Und jeder der den Film gesehen hat, wird wohl ein Faultierfan werden :-D

NinjaMisa

Kann mich da nur anschliessen. Sehr sozialkritischer Animationsfilm. Unterhaltsamer Krimi mit toller Animation, schöner Vertonung und wichtiger Botschaft ohne kitschig zu sein. Ungewohnt für Disney Animation. Für Kinder je nach dem teilweise zu unheimlich für Erwachsene tolle Unterhaltung. Sehr stark, sehr empfehlenswert.

muri

Sehr schöner Film.

1. HZ lustiger, dann aber mit richtig tollem Spannungsaufbau und Action.

Starker Film.

jaydo

Toller Film dieser Zootropia, oder heisst er jetzt Zootropolis oder ach ne Zoomania....
Egal seit langem wieder ein richtig guter Disney!

Bellowulf

Ein wirklich unterhaltsamer Film. Hab schon lange nicht mehr so gelacht wie bei der Szene im Strassenverkehrsamt, obwohl teilweise bereits aus dem Trailer bekannt.

Victorymon

Der Film ist in der Tat gespickt mit Andeutungen und Vorurteilen. Jedoch wird er durch Humor und gut gemachte Figuren geprägt.
Ganz klar vorne ist für mich Mr. Big, wo mich vor allem die Stimme umgehauen hat.
Das, was mir aber schwer auf den Magen schlägt ist das der Film nach 70 Minuten hätte zu Ende sein können und das ganze Thema Evolution als das dargestellt ist, das es am Anfang war. Ein Rätsel. Weil keiner weiss, wieso plötzlich die Tiere zivilisiert und intelligent wurden. Aber es musste ja Kindgerecht sein.
Fragen sind aber auch geblieben. Welche Tiere sind betroffen? Nur Säuger? Was ist mit Vögeln? Fischen? Zumindest Insekten sind Insekten geblieben.
Auch Anspielungen an Filmserien (Achtet auf die Namen der Bösen!) und die Menschliche Geschichte (We have nothing to fear nut fear itself) passen sehr.
Alles in allem ein schöner Film. Sehr zu empfehlen.

El Chupanebrey

Zitat Victorymon

Das, was mir aber schwer auf den Magen schlägt ist das der Film nach 70 Minuten hätte zu Ende sein können und das ganze Thema Evolution als das dargestellt ist, das es am Anfang war. Ein Rätsel. Weil keiner weiss, wieso plötzlich die Tiere zivilisiert und intelligent wurden. Aber es musste ja Kindgerecht sein.
Fragen sind aber auch geblieben. Welche Tiere sind betroffen? Nur Säuger? Was ist mit Vögeln? Fischen? Zumindest Insekten sind Insekten geblieben.

?

Der Film spielt in seinem eigenen Universum. Nach Menschen oder dem Warum hinter den anthropomorphen Tieren zu fragen, zielt an der Sache vorbei, IMO.

Kommentar schreiben