Usgrächnet Gähwilers (2016)

"Sinder alli da?" - "Noooo?!"

Der gutbürgerliche Ralph Gähwiler (Philippe Nauer) will nach Erfolgen im Privat- und Geschäftsleben auch noch in die Politik einsteigen. Die Poster hierfür sind gedruckt und bis zu den Wahlen gilt es in keine Fettnäpfen zu treten. Doch es kommt natürlich anders. Weil ihr üblicher Gärtner keine Zeit hat, die Hecke der Gähwilers zu schneiden, engagiert Ehefrau Therese (Ruth Schwegler) eben schnell den afrikanischen Flüchtling Ngundu (David Wurawa), der gerade in der Gegend ist. Dieser vollbringt tolle Arbeit, doch als er sich mit dem Gartenwerkzeug ins Bein schneidet, ist es vorbei mit eitlem Sonnenschein.


Unsere Kritiken

2.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: Schweiz 2016
Genre: Komödie
Laufzeit: 91 Minuten

Kinostart: 26.01.2017
Verleih: filmcoopi

Regie: Martin Guggisberg
Drehbuch: Martin Guggisberg

Darsteller: Ruth Schwegler, Philippe Neuer, David Wurawa


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

4 Kommentare

Ein Film mit vielen Nuancen! Gutes Handwerk und Schauspielerei! Der Film wird wohl erst noch entdeckt werden. Bonne chance!

Feine Komödie mit tollen Schauspielern und überraschendem Ende!

Da hätte man mehr daraus machen können...
schade

» Filmkritik: "Hero" ist bei uns was zum Essen