Stefan Zweig: Farewell to Europe (2016)

Stefan Zweig: Farewell to Europe (2016)

Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika

Stefan Zweig war Anfang des 20. Jahrhunderts ein Starautor. Schon 1934 hatte der jüdische österreichische Schriftsteller und Pazifist, der den Niedergang Europas früh voraussah, seine Heimat verlassen. Er kehrte nie zurück.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
106 Minuten
Produktion
, , 2016
Kinostart
, - Verleiher: Filmcoopi
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, mit französischen Untertitel, 02:19

Auch aus sicherem Abstand ist Krieg doof

Als die Nationalsozialisten 1933 in Deutschland die Macht ergreifen, verlässt der österreichische Autor Stefan Zweig seine Heimat. Dies mindert aber keineswegs die psychische Belastung des Pazifisten.

"Jason Bourne" und weitere Highlights am Locarno-Filmfestival

Locarno 2016

Der Action-Thriller mit Matt Damon wird am Freitag, 5. August auf der Piazza Grande zu sehen sein. Weiter konnten sich die Festivalverantwortlichen den Cannes-Gewinner "I, Daniel Blake" sichern.