Rogue One: A Star Wars Story (2016)

Star Wars: Rogue One

Rogue One: A Star Wars Story (2016) Star Wars: Rogue One

Oder: You're a friend. I will not kill you.

Badewetter?

Badewetter?

Die junge Jyn Erso (Felicity Jones) lebte einst mit ihrem Vater Galen (Mads Mikkelsen) und ihrer Mutter auf einem einsamen Planeten, als imperiale Kräfte Galen zu sich nahmen. Er, der Wissenschaftler, sei wichtig für die Erstellung einer neuen Waffe, mit der das Imperium "Frieden" in die Galaxie bringen soll. Das Mädchen konnte flüchten, wurde vom Widerständler Saw Gerrera (Forest Whitaker) aufgezogen und sitzt nun, Jahre später, im Stützpunkt der Rebellen-Allianz. Dort soll sie helfen, ihren vermissten Vater zu finden, damit dieser den "Starkiller" nicht zu Ende bauen kann.

Sie macht Ärger!

Sie macht Ärger!

Mit Captain Andor (Diego Luna) und dem geschwätzigen K-2SO (Stimme von Alan Tudyk) wagt sich Jyn tief in feindliches Gebiet, wo sie Zeugin wird, wie diese gigantische Waffe eingesetzt wird. Die Rebellen müssen einen Weg finden, das Imperium zu stoppen, und so entschliessen sich Jyn, Andor und weitere Krieger zu einer Mission, von der es wahrscheinlich keine Rückkehr mehr gibt. Sie wollen die technischen Pläne dieser Zerstörungsmaschine stehlen und sichtbar machen. Das Imperium hingegen setzt alles in seiner Macht ein, um diesen Angriff zu stoppen und wirft dafür finstere Gestalten in die Schlacht.


Film-Rating

Rogue One: A Star Wars Story entführt die Zuschauer in ein schön düsteres Abenteuer, das mitunter auch brutal und tragisch ist. Diesen Schritt in die Ernsthaftigkeit braucht man jedoch nicht zu bereuen, denn als Kriegsfilm im Weltall funktioniert der achte - nicht mit einer Episodennummer versehene - Eintrag in die beliebte Filmreihe absolut. Allerdings kann er nicht dieselbe "Magie" ausstrahlen, die andere Teile der Sternensaga locker schaffen. Aber auch wenn der Film nicht ganz an die Klassiker der Reihe herankommt - The Empire Strikes Back bleibt unerreicht -, ist es ein beeindruckendes Abenteuer aus einer Galaxy Far Far Away.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 5.0

 

13.12.2016 / muri

Community:

Bewertung: 4.3 (74 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

17 Kommentare