Rogue One: A Star Wars Story (2016)

Rogue One: A Star Wars Story (2016)

Nach dem Zusammenbruch der Republik bringt das Imperium unaufhaltsam ein Sternensystem nach dem anderen unter seine Kontrolle. Um sie zu stoppen, wird die Rebellin Jyn Erso mit einer Gruppe von Widerstandskämpfern losgeschickt, um die Pläne des Todessterns zu stehlen. Ein Himmelfahrtskommando.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
134 Minuten
Produktion
2016
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:25

Alle Trailer und Videos ansehen

You're a friend. I will not kill you.

Der Todesstern ist parat und einsatzbereit! Um zu verhindern, dass diese ultimative Waffe Schaden anrichtet, muss eine kleine Gruppe Rebellen dessen Pläne stehlen. Doch das Imperium ist vorbereitet.

Offizielle Laufzeit von "Star Wars: The Rise of Skywalker" bekanntgegeben

Der Abschluss der Skywalker-Saga wird viel zu erzählen haben, wofür es auch einiges an Minuten braucht. Regisseur J.J. Abrams hat nun enthüllt, dass sein Film der drittlängste Star-Wars-Streifen ist.

Kinderdarsteller mussten für "It: Chapter 2" mit Spezialeffekten jünger gemacht werden

Diese blöden Pubertätswachstumsschübe: Zwei Jahre nach dem ersten "It"-Film wurde die Fortsetzung gedreht. In dieser kurzen Zeit haben sich jedoch einige der Jungdarsteller äusserlich sehr verändert.

Erster Trailer zu "Star Wars: Episode IX - The Rise of Skywalker"

Updated!

Das erste Filmmaterial zum grossen Trilogie-Abschluss ist endlich hier. Rey, Finn, Poe und Kylo Ren stehen auch hier wieder im Zentrum. Regie führte J.J. Abrams ("Star Wars: The Force Awakens").

Was die Film- und Serien-Fans alles erwartet: Streamingdienst Disney+ vorgestellt

Disney-Chef Bob Iger hat den neuen Streamingdienst vorgestellt und dabei neben dem Preismodell und dem Veröffentlichungstermin auch enthüllt, was es alles zu sehen geben wird.

"Bond 25" und "Fast and Furious 9" verschieben sich

Doch kein Bond-Film an Valentinstag. Anstatt im Februar 2020 wird das 25. Abenteuer von 007 erst im April in die Kinos kommen - und damit vertreibt man gleich Vin Diesel und Co..

Sam Mendes versammelt für seinen Kriegsfilm "1917" ein hammermässiges Personal

Benedict Cumberbatch, Colin Firth, Richard Madden und der geniale Kameramann Roger Deakins ("Blade Runner 2049") kommen unter anderem für den neusten Film des Oscarpreisträgers zusammen.

Tubed: Fünfminütiger "Star Wars"-Trailer für die ganze Saga

Schauspieler Topher Grace ("BlackKlansman") war in den letzten Tagen etwas langweilig, weshalb er mit Kumpels einen Trailer zusammengeschnitten hat, welcher alle Star-Wars-Filme umfasst.

Cassian Andor aus "Rogue One" kriegt seine eigene "Star Wars"-Serie

Disney+

Für seinen kommenden Streaming-Service produziert Disney gerade fleissig Serien und Filme. Nun wurde eine zweite "Star Wars"-Serie angekündigt, in der es um den von Diego Luna gespielten Rebell geht.

John Boyega produziert Fantasy-Horror Film "A Spriggan"

Was ist denn ein Spriggan? Eine Art Heugümper? Nein! Laut englischen Volkserzählungen sind Spriggans verwandt mit skandinavischen Trollen. Und diese Fieslinge werden in die Kinos kommen.

Kevin Feige wird nicht der neue "Star Wars"-Boss

Sorry, Fans. Marvel-Studios-Chef Feige soll trotz des "Solo"-Flops nicht jetzt auch noch das Ruder bei Lucasfilm übernehmen. Es handelte sich hier mal wieder nur um böse Gerüchte.

"Rogue One"-Star Donnie Yen in der Disney-Realverfilmung "Mulan"

Comic-Realverfilmungen sind schwer in. Auch "Mulan" aus dem Jahr 1998 muss dran glauben. Der von Niki Caro inszenierte Film hat nun einen schlagkräftigen Hauptdarsteller gewonnen.

F*ck, sind die cool! - Die Poster der KW 04

Poster Round-Up

Woche 4 ist zwar vorbei, doch Marco kann's nicht lassen und arbeitet auf! Hier kommt endlich wieder eine flotte Auswahl an Postern, und nur eines davon kriegt den begehrten Titel "Poster der Woche".

Spider-Man-Spin-off "Venom": Michelle Williams ist dabei

Der Cast beginnt sich langsam zu füllen: Nachdem sich die Macher schon die Dienste von Tom Hardy und Riz Ahmed gesichert haben, stösst nun die mehrfach oscarnominierte Schauspielerin dazu.

Regisseur für Star Wars Episode IX gefunden

Lucasfilm gab uns wenig Zeit zu spekulieren und bestätigt kurz nach Trevorrows Abgang seine Nachfolge. Die Wahl fiel auf einen Regisseur, der bereits Erfahrungen im Universum sammeln konnte.

Colin Trevorrow verlässt "Star Wars: Episode IX"

Was geht momentan bei Lucasfilm ab? Nachdem vor ein paar Monaten schon Phil Lord und Chris Lord das Han-Solo-Spin-off verliessen, muss "Episode 9" nun auch einen neuen Regisseur finden.

"Scarface"-Remake verliert erneut einen Regisseur

"Say hello to my little friend and say goodbye to your director." Nachdem schon Antoine Fuqua das Projekt vor wenigen Monaten verlassen hat, hat nun auch David Ayer den Bettel hingeschmissen.

Wird Claire Foy zum neuen "Girl With the Dragon Tattoo"?

Der Hollywood Reporter berichtet, dass der Star aus der Netflix-Serie "The Crown" gute Chance hat, die Rolle von Rooney Mara zu übernehmen. Regie bei dem neuen Film führt Fede Alvarez ("Evil Dead").

Carrie Fisher wird als Prinzessin Leia in "Star Wars 9" zu sehen sein

Der Bruder der verstorbenen Schauspielerin hat Disney und Lucasfilm erlaubt, alte Aufnahmen von Fisher zu verwenden, damit Prinzessin Leia auch in "Episode 9" zu sehen sein wird.

Star Wars Celebration Orlando 2017 - Episode II: Ausblick

Star Wars Celebration 2017

Der Countdown zum grössten Star Wars-Event des Jahres läuft und es gibt einiges, worauf sich Fans freuen können. Marco hat das Programm studiert und präsentiert seine Highlights.

Star Wars Celebration Orlando 2017 - Episode I: Rückblick

Star Wars Celebration 2017

Marco fiebert seinem Besuch der Star Wars Celebration in Orlando in knapp zwei Wochen entgegen und blickt noch einmal auf die schönsten Momente seiner Celebration-Erlebnisse zurück.

Oscars 2017: Die Gewinner

"Moonlight" gewinnt den Oscar für den besten Film. Emma Stone, Casey Affleck, Viola Davis und Mahershala Ali holen die Darstellerpreise. Damien Chazelle holt den Regie-Preis.

"La La Land" triumphiert bei den britischen Oscars

Es sind noch zwei Wochen bis zur Oscarverleihung, wobei dem Musical von Damien Chazelle der Hauptpreis kaum mehr zu nehmen sein dürfte. Neustes Indiz: Die BAFTA-Auszeichnung für den besten Film.

"Star Wars"-Star wird im "Scarface"-Remake zu Tony Montana

In "Rogue One" spielte Diego Luna den rebellischen Captain Andor. Nun soll er in dem "Scarface"-Remake zum Gangster Tony Montana werden und damit in die Fussstapfen von Al Pacino treten.

Oscars 2017: Die Nominationen

Neun Filme kämpfen um den Preis für den besten Film. Favorit "La La Land" holte 14 Nominationen. Dahinter lauert "Moonlight" mit acht Nominationen. Und auch Mel Gibson hat Grund zum Feiern.

Verfolge die Bekanntgabe der Oscar-Nominationen im Livestream!

Oscars 2017

Ab 14:18 werden Academy-Präsidentin Cheryl Boone Isaacs und einige Hollywoostars die Nominationen bekanntgeben. Im Live-Stream kannst du dabei sein, während wir für euch in die Tasten hauen.

Wird Carrie Fisher für "Star Wars: Episode IX" digital animiert?

Für "Episode VIII" hat Carrie Fisher alle ihre Szenen als Prinzessin Leia vor ihrem Tod abgedreht. Doch was ist, wenn die Macher Leia für "Episode IX" brauchen? Eine Antwort scheint gefunden.

11 Mal "La La Land": Die BAFTA-Nominationen 2017

"Arrival", "Nocturnal Animals" und natürlich "La La Land" sind dieses Jahr die Filme, welche gute Chancen auf mehrere "britische Oscars" haben. Das Musical von Damien Chazelle holte elf Nominationen.

Actionfest: Chris' elf meisterwarteten Filme 2017

Preview 2017

Auch im Jahr 2017 "chlöpft" und "tätscht" es wieder im Kinosaal. Als Blockbuster-Fan verwundert es deshalb nicht, dass die grossen Action- und Sci-Fi-Kisten meine Liste dominieren.

Wird das Han-Solo-Spin-off verschoben?

Eigentlich war geplant, dass der Film von Phil Lord und Chris Miller im Mai 2018 in die Kinos kommt. Doch nun scheint Disney zu planen, den Start in den Dezember 2018 zu verschieben.

Von Star über Star bis Star: Marcos Top-11 von 2016

11 for 2016

Auch wenn 2016 nicht unbedingt das Superkinojahr war, gab es auch in diesem Jahrgang wieder viele Highlights, die ich hiermit hervorgeben möchte. Warnung: Das Wort "Star" wird ein paar Mal vorkommen.

Agluegt: Rogue One: A Star Wars Story - Das Filmreview auf Schwiizerdütsch

Agluegt

Wenn das Internet wieder zu explodieren droht, kann ein neuer Star-Wars-Film nicht weit sein. Nicolas hat das erste Spin-off aus der weit entfernten Galaxie gesehen und verrät seine Meinung im Review.

Ohne "Batman v Superman" und "Deadpool": Die Oscar-Shortlist für die besten visuellen Effekte

Oscars 2017

Da man nicht allen Academy-Mitgliedern 100 Blockbuster zumuten möchte, wurden zehn Filme vorselektioniert, von denen die Mitglieder nun fünf für den Oscar nominieren dürfen.

Erster Ausschnitt aus "Rogue One: A Star Wars Story"

Diesen Donnerstag ist es soweit: "Rogue One" startet endlich in den Schweizer Kinos. Wir haben für euch einen Clip, in dem es um eine bewaffnete Jyn Erso (Felicity Jones) geht.

Erste Stimmen zu "Rogue One": "Der beste "Star Wars"-Film seit "Empire Strikes Back"

Am Wochenende fand in Los Angeles die Weltpremiere von "Rogue One" statt. Die Reaktionen danach auf Twitter lassen auf einen der besten "Star Wars"-Filme aller Zeiten hoffen.

Ticketvorverkauf zu "Rogue One: A Star Wars Story" beginnt schon bald

Die nächste Woche fängt gut an: Ab Montag kann man sich Tickets für das neuste Abenteuer aus einer "Galaxy Far Far Away" sichern. Schweizer Kinostart ist am 15. Dezember 2016.

Neuer Trailer zu "Rogue One: A Star Wars Story"

Während eines Thanksgiving-Specials hat Disney einen neuen Trailer zum kommenden Star-Wars-Film "Rogue One" veröffentlicht, welcher ganz viel neues Filmmaterial beinhaltet.

"Rogue One: A Star Wars Story" hat keinen "Opening Crawl"

Er gehört zu jedem "Star Wars"-Film dazu: Der Opening Crawl, welcher uns in Schriftform über die Ausgangslage des Abenteuers informiert. Doch in "Rogue One" verzichtet Lucasfilm drauf.

Neue Szenen zu "Star Wars: Rogue One"

Bald schon kommt "Rogue One: A Star Wars Story" zu uns in die Kinos. Bis dann müssen wir uns mit Trailern aus aller Welt helfen. Nun gibt es einen nächsten internationalen Trailer zu sehen.

Ist dies Laufzeit von "Rogue One: A Star Wars Story"?

Wir können kaum noch den Kinostart von "Rogue One" abwarten und springen momentan noch auf jede so kleine Information. Wie zum Beispiel auf die Meldung über die Länge des Filmes von Garth Edwards.

"Star Wars"-Spin-off über Han Solo hat seinen Lando Calrissian

Donald Glover, den Serien-Fans vor allem dank seiner Rolle in "Community" kennen, wird in dem Film von Chris Miller und Phil Lord die Rolle des Lando Calrissian übernehmen.

Kommentare Total: 17

ma

@ Astro Die Bothaner haben übrigens beim zweiten Todesstern in ROTJ eine Rolle gespielt.

philm

Kann mich voll und ganz ()=()'s Kommentar anschliessen. Visuell super umgesetzt und mit viel Liebe zum Detail, aber die Charaktere / Story haben einem in den ersten 2/3 nicht gepackt. Obwohl, "Star Wars" ist eher für "grosse Jungs", deshalb darf mach keine tiefgründigen Charaktere / Story erwarten. Aber im letzten Drittel musste ich sagen, "Chapeau"! Ein so konsequent durchgezogenes Ende. Das hatte dann wirklich Tiefgang. Deshalb ein * mehr

db

Eines der grössten Probleme von Rogue One ist halt, dass der Film 2016 produziert wurde und gegen Feinde antreten muss, welche for 50 Jahren cool waren und so cool man sie auch inszenieren kann, es bleiben Nasen in Plastikrüstungen, welche weder irgendwelchen Schutz bieten und selbst von Holzstöcken niedergeschlagen werden können. Da kann der Film noch so düster sein, man nimmt es ihm einfach nicht ab, dass sie gegen ein Imperium antreten, dass zu dem Zeitpunkt an der Spitze der Macht war.

Anyway. Als Film hat er für mich das geboten, was ich erwartet habe, nicht so verträumt wie die Hauptfilme, für einmal stehen die Jedis nicht im Fokus und andere nervende Roboter sind auch beinahe aus dem Film verbannt. Das macht den Film frisch und man erkundet damit auch eine andere Perspektive auf die Schlacht.

Allerdings ist der Film beinahe zu kurz um eine ganze Flotte an Charakteren neu vorzustellen und den drei Akten genügend Zeit zu geben, um wirklich zu wirken. Da war der Aufbau von Episode 7 besser, aber der hatte auch kaum mehr zu tun als das neue Kapitel zu etablieren. Bei Rogue ONe wirken 2/3 eher gestressed, damit man dann genügend Zeit für die finale Schlacht hat. Deshalb wirkt vieles am Anfang eher wie fliessband Arbeit und viele Figuren bleiben deshalb gesichtsloses Kanonenfutter, welche dann auch entsprechend verheizt werden.

Grundsätzlich war es eine erfischende Star Wars Episode, welche das geboten hat, was ich gehofft habe - düster, durchaus brutal, spektakuläre Momente und eine Handlung welche sich nahtlos ins big picture einfügt. Vor allem die integration von alten Charakteren mit CGI zeigt grossartig, was man inzwischen machen kann, wenn man sie richtig einsetzt.

Fazit: Rogue One funktioniert selbst ohne die Breitseite Nostalgie welche Episode 7 eingesetzt hat und versucht eine eigenständige Story zu erzählen. Dies gelingt ihm auch ganz gut, wirkt aber auch sehr sprunghaft und gibt nur wenigen Charakteren Zeit sich wirklich zu entwickeln. Dennoch ist er sehenswert, denn sie haben sich wirklich bemüht um eine frische Geschichte zu erzählen und auch zu inszenieren.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen