Paris Can Wait (2016)

Paris kann warten

Das Leben ist wie ein Korb voll Erdbeeren.

Eigentlich hat sich Anne (Diane Lane) in ihrem Europa-Urlaub auf ein wenig Zweisamkeit mit ihrem Mann, dem Filmemacher Michael (Alec Baldwin), gefreut. Doch dieser ist ein vielbeschäftigter Mann und mit zahlreichen Meetings beschäftigt. Nach einem Kurzaufenthalt in Cannes ist geplant, kurz im Privatjet nach Budapest und nachher weiter nach Paris zu fliegen. Doch Anne hat Ohrenschmerzen und keinen Bock auf Budapest. So offeriert ihr Michaels französischer Geschäftspartner Jacques (Arnaud Viard), Anne mit dem Auto direkt nach Paris zu fahren, wo sie sich dann wieder mit Michael treffen soll.


Unsere Kritiken

2.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Paris kann warten

Drehorte: Japan, USA 2016
Genres: Komödie, Drama, Romanze
Laufzeit: 92 Minuten

Kinostart: 21.09.2017
Verleih: Impuls Pictures AG

Regie: Eleanor Coppola
Drehbuch: Eleanor Coppola
Musik: Laura Karpman

Darsteller: Diane Lane, Alec Baldwin, Arnaud Viard, Elise Tielrooy, Linda Gegusch, Elodie Navarre, Cédric Monnet

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Foodporn - der Film