O.J.: Made in America (2016)

O.J.: Made in America (2016)

Regie
Darsteller
Genre
Produktion
2016
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Oscars 2017: Die Gewinner

"Moonlight" gewinnt den Oscar für den besten Film. Emma Stone, Casey Affleck, Viola Davis und Mahershala Ali holen die Darstellerpreise. Damien Chazelle holt den Regie-Preis.

Oscars 2017: Der Live-Blog zu den 89. Academy Awards

Ab 2:30 heisst es auch bei uns Kaffeetrinken und Oscars glotzen. Jimmy Kimmel wird durch die Show führen und wir werden unseren Senf dazugeben. Erwartet aufgrund Schlafmangels viel Stuss.

Oscars 2017: Die Nominationen

Neun Filme kämpfen um den Preis für den besten Film. Favorit "La La Land" holte 14 Nominationen. Dahinter lauert "Moonlight" mit acht Nominationen. Und auch Mel Gibson hat Grund zum Feiern.

Verfolge die Bekanntgabe der Oscar-Nominationen im Livestream!

Oscars 2017

Ab 14:18 werden Academy-Präsidentin Cheryl Boone Isaacs und einige Hollywoostars die Nominationen bekanntgeben. Im Live-Stream kannst du dabei sein, während wir für euch in die Tasten hauen.

Kommentare Total: 1

El Chupanebrey

Ich war immer ein bisschen verwirrt vom OJ-Phänomen. Kannte ihn primär als The Naked Gun-Sidekick und auf irgendeine Art freigesprochenen Mörder - zu jung, um es in den Neunzigerjahren mitzubekommen, nicht informiert genug in den 2000ern, um mich wirklich mit seiner Vegas-Verhaftung zu beschäftigen.

Allein schon deshalb hat mir dieser Film extrem geholfen, mich in der abstrusen Geschichte zurechtzufinden. Aber auch davon abgesehen: Edelman seziert in fast acht Stunden grossartig die verschiedenen Privilegien und Mechanismen, die hier am Werk waren. Der Schwarze, der sich von den Civil Rights distanzierte und an seinem Tiefpunkt wieder die Nähe zu den "Brothers" suchte; der gewiefte Geschäftsmann, der sich mit seinem Geld (und seinem Schauspieltalent) Vorteile erkaufen konnte; der Vorzeigemann, der seine Ehefrau betrügt und schlägt (und wahrscheinlich umbringt); der personifizierte amerikanische Traum, dem man lange Jahre so gut wie alles verziehen hat; die Medien, die sich gierig sowohl auf die OJ-Liebe als auch den OJ-Hass stürzen; die unrühmliche Geschichte der LAPD, der mit dem Mord-Urteil eins ausgewischt wurde; die mögliche Justizrache in Las Vegas... Hochspannend!

Muss man gesehen haben.

Kommentar schreiben