The Nice Guys (2016)

Mein Partner mit der gebrochenen Schnauze

Los Angeles im Jahre 1977: Der Schläger Jackson Healey (Russell Crowe) erhält von der jungen Amelia (Margaret Qualley) den Auftag, den Privatdetektiv Holland March (Ryan Gosling) aufzusuchen. Dieser ist nämlich auf der Suche nach ihr, und das soll aufhören. Nach einem schmerzhaften Besuch von Healey leistet March dem Wunsch Folge und konzentriert sich stattdessen auf einen anderen Fall. Die Tante des Pornostars Misty Mountains behauptet, dass sie ihre Nichte gesehen hat - und dies obwohl Misty vor ein paar Tagen nach einem Autounfall ums Leben kam. Während March ermittelt, kriegt Healey Besuch von zwei Schlägern, welche auf der Suche nach der plötzlich verschwundenen Amelia sind.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2016
Genres: Action, Komödie, Crime, Mystery, Thriller
Laufzeit: 116 Minuten

Kinostart: 02.06.2016
Verleih: Ascot Elite

Regie: Shane Black
Drehbuch: Shane Black, Anthony Bagarozzi
Musik: David Buckley, John Ottman

Darsteller: Russell Crowe, Ryan Gosling, Angourie Rice, Matthew Bomer, Margaret Qualley, Yaya DaCosta, Keith David, Beau Knapp, Lois Smith, Murielle Telio, Gil Gerard, Daisy Tahan, Kim Basinger, Jack Kilmer, Lance Valentine Butler, Ty Simpkins, Cayla Brady, Tammi Arender, Rebecca Dalton Rusk, Terence Rosemore

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

4 Kommentare

Der Streifen ist wirklich gut, und hält weas er verspricht. Ultrakomisch und brutal, mit den beiden Guys die sichtlich Spass hatten. Eine wahre Wohltat zwischen den meist langweiligen oder dümmlichen Komödien endlich mal wieder etwas mit Schmiss zum lachen.

Ryan Goslings Leistung ist für mich ein komödiantisches Meisterwerk. Der Typ hat nicht nur dramatisches Talent.

The Nice Guy hält was er verspricht. Der Beginn ist zunächst eher zäh. Aber je länger der Film dauert, desto besser wird er. Unglaublich unterhaltsam, mit einem toll aufspielenden Duo (besonders Crowe) und köstlichen Dialogen.

» Filmkritik: Ha-Ha Bang Bang