Money Monster (2016)

Money Monster (2016)

Weil er sein ganzes Geld wegen eines Tipps des Finanzshowhosts Lee Gates verloren hat, nimmt der junge Kyle Budwell den TV-Moderator vor laufender Kamera als Geisel. Nun versuchen Gates und Produzentin Patty Fenn verzweifelt zu überleben und gleichzeitig ein Netz voller Lügen aufzudecken.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
98 Minuten
Produktion
2016
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:26

Alle Trailer und Videos ansehen

The Show must go on

Cannes 2016

Das Hollywood-Traumpaar George Clooney und Julia Roberts spielt ein abgebrühtes TV-Gespann, das unfreiwillig eine Reality-Show der neuen Art produziert: eine Live-Geiselnahme vor laufenden Kameras.

Jodie Foster als Regisseurin und Hauptdarstellerin im US-Remake des isländischen "Woman at War"

Jodie Foster hat sich Benedikt Erlingssons Film "Woman at War" angesehen und war unglaublich begeistert. Die Begeisterung ist so gross, dass sie vorhat, einen amerikanischen Ableger davon zu drehen.

Ein lustiges Duo erobert die Schweizer Kinocharts

Zwar mussten sich Kevin Hart und Dwayne Johnson in den USA noch einem animierten Fischlein geschlagen geben, aber bei uns holt sich "Central Intelligence" den Grossteil der Kinobesucher ab.

Nice Guys oder Orks?

Nachdem letzte Woche "Warcraft" die Kinocharts erobert hat, kommt nun die grosse Konkurrenz. "The Nice Guys" wird zwar von aller Welt gelobt, aber holt der Film auch Zuschauer in die Kinos?

Warcraft oder Alice?

In unseren Kinos sind die Orks los! Und wenn man keine Hobbits da sind, gegen die sie in die Hosen müssen, dann machen sie gemeinsame Sache mit den Menschen. Da stinkt die Konkurrenz ab.

Auf diese Filme dürft ihr euch freuen: Unsere 11 Cannes-Favoriten

Outnow's Eleven

Vor einer Woche wurden die Palmen vergeben. Doch die Cannes-Filme sind deswegen noch nicht kalter Kaffee. Hier haben wir für euch die 11 Streifen, auf die es sich am meisten zu freuen lohnt.

Angry Birds gegen Captain America

An den US-Kinokassen kam es dieses Weekend zum grossen Duell zwischen einem verärgertem Superhelden und missgelaunten Vögelchen. Wer mehr Geld einspielen konnte, steht im Box-Office-Report.

Das Cannes-Tagebuch von OutNow.CH - Tag 4: Wir sind drin

Cannes 2016

Manchmal gibt's auch Glücksmomente im Leben der Cannes-Berichterstatter. Zuerst eine gelungene Actionkomödie, dann Action auf dem roten Teppich. Mittendrin statt nur dabei!

Captain America weiterhin auf Erfolgskurs

Die US-Kinocharts werden weiterhin von Captain America und seinen Kollegen dominiert. Grund genug, einen Blick auf die Jahrescharts zu werfen, wo Cap, Iron Man und Black Widow ebenfalls gut dran sind.

"Civil War" überrennt die US-Kinocharts

Die neueste Marvel-Verfilmung mit Captain America hat die US-Kinocharts überrannt und einen irrsinnig guten Start hingelegt. Dabei ist er sogar zum erfolgreichsten "Stand-Alone"-Film geworden.

Vorfreude: Die 11 meisterwarteten Filme vom Cannes-Filmfestival 2016

Outnow's Eleven

Ab dem kommenden Mittwoch ist wieder alles, was in der Filmwelt Rang und Namen hat, an der Croisette. Natürlich sind auch wir vor Ort und freuen uns im Vorfeld besonders auf diese elf Filme.

Spielberg, Gosling, Refn: Das Programm des Cannes-Filmfestivals 2016

Cannes 2016

Vom 11. bis 21. Mai ist die Croisette wieder der Nabel der Filmwelt. Die Festivalverantwortlichen haben heute das Programm bekanntgegeben. Und das hat es wahrlich in sich!

Neuer deutscher Trailer zum Thriller "Money Monster" mit George Clooney und Julia Roberts

Finanz-TV-Heini George Clooney wird als Geisel genommen, Julia Roberts versucht ihm zu helfen. Doch im TV-Studio steht ein Kerl mit Knarre und Bombengurt... Ein Ausweg ist unmöglich!

Erster Trailer zum Thriller "Money Monster" mit George Clooney und Julia Roberts

Die zweifache Oscarpreisträgerin Jodie Foster erzählt in ihrem neusten Film die Story eines jungen Mannes, der alles verloren hat und nun den Host einer Finanz-Sendung zur Verantwortung ziehen will.

Kommentare Total: 4

()=()

Plot wäre interessant wurde aber mässig umgesetzt. Zwischendurch hat es spannende Momente. Clooney ist eine Fehlbesetzung und gegen Ende zu unglaubwürdig.

2.5

muri

Hätte das Ganze jetzt schnittiger, schneller und spannender erwartet. So ist zwar die Story okay und die Ausgangslage interessant, aber viel weiter kommt man leider nicht.

Vielleicht liegts am "schwachen" Bösewicht oder doch am recht lustlos spielenden Duo Clooney/Roberts. Es was jedenfalls nicht der Thriller, den ich mir erhofft hatte.

chepp

Na ja, nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Der Film hat mich nie gepackt und scheint irgendwie durchs Band weg nicht sehr glaubwürdig. George Clooney nimmt man seine Wandlung zum Gutmenschen nicht ab und auch der Möchtegern-Attentäter ist irgendwann am Ende seines Lateins, ohne dabei sehr verzweifelt zu wirken. Dass am Ende die ganze Truppe mit Geiseln und Bomben ungehindert durch halb Manhattan pilgert und dann ihr Spiel ungehindert mit dem wahren Bösewicht weiterzuspielen, ist einfach nur Wunschdenken. Die Erklärungen zum "durchgebrannten Algorithmus" sind so platt wie immer, wenn's bei Hollywood um Informatik geht.

Würd's mir nicht nochmal antun.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen