Molly Monster - Der Kinofilm (2016)

Schnäll lirmle, bevor s'Bébé schlüpft!

Das kleine Monstermädchen Molly ist ganz aus dem Häuschen: Ihre Mutter hat ein Ei gelegt, aus dem bald ein neues Monsterfamilienmitglied schlüpfen wird. Molly freut sich sehr darauf, endlich eine grosse Schwester zu sein. Doch als sich Mama Etna und Papa Popocatapetel (kurz: Popo) auf den Weg auf die Eierinsel machen, wo alle Monster aus dem Ei schlüpfen, darf Molly leider nicht mit. Sie muss zuhause bei ihren Onkeln Alfredo und Santiago bleiben. Weil die Eltern aber die Mütze zuhause vergessen haben, die Molly für ihr neues Geschwisterchen gestrickt hat, reist die Kleine zusammen mit ihrem Spielzeugfreund Edison den beiden nach. Eine farbenfrohe Reise durch die Monsterwelt beginnt.

Text: OutNow.CH (pps)


Unsere Kritiken

3.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehorte: Schweiz, Deutschland, Schweden 2016
Genres: Animation, Abenteuer, Familienfilm
Laufzeit: 70 Minuten

Kinostart: 18.02.2016
Verleih: Praesens Film AG

Regie: Matthias Bruhn, Michael Ekbladh, Ted Sieger
Drehbuch: John Chambers, Ted Sieger
Musik: Annette Focks

Darsteller: Sophie Rois, Jay Simon, Gerald Schaale, Judy Winter, Santiago Ziesmer, Klaus-Dieter Klebsch, Gerrit Schmidt-Foss, Jennifer Wiltsie, Michael Iwannek, Stefan Fredrich, Jasper Vogt, Natascha Petz, Denise Gorzelanny, Tom Eastwood

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Monster-Baby on board