Weiter zu OutNow.CH »
X

Mathias Gnädinger - Die Liebe seines Lebens (2016)

O Sole Mio...

Auf die doppelte Freude folgte der doppelte Schock. Noch ernteten Mathias Gnädinger und Jörg Schneider für ihren gemeinsamen Film Usfahrt Oerlike Standing Ovations, wenige Monate später haben die beiden beliebten Charakterköpfe die Ausfahrt aus dem Leben genommen. Schneider stirbt an Krebs, nur wenige Monate nachdem er seinen völlig überraschend verstorbenen Kollegen Gnädinger zu Grabe tragen musste. Die Dreharbeiten zu dessen letztem Film Der grosse Sommer konnten noch rechtzeitig abgeschlossen werden.


Unsere Kritiken

4.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Genre: Dokumentation
Laufzeit: 80 Minuten

Kinostart: 07.04.2016
Verleih: Impuls Pictures AG

Regie: Stefan Jäger


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: «Seid nicht traurig!»