Mal de pierres (2016)

Mal de Pierres - Die Frau im Mond

"Oh scheisse, Will Ferrell crasht wieder Hochzeiten..."

Gabrielle (Marion Cotillard) wächst auf einer grossen Farm in Südfrankreich auf. Sie ist völlig verknallt in ihren Lehrer, doch der verheiratete Mann weist sie ab, was auf einem Fest für eine unschöne Szene sorgt. Sophies Mutter hat daraufhin genug von dem Verhalten ihrer Tochter und stellt sie vor die Wahl: Entweder heiratet sie den spanischen Arbeiter José (Alex Brendemühl) oder sie wird in eine Nervenheilanstalt eingeliefert. Widerwillig ehelicht sie José, macht diesem jedoch überdeutlich klar, dass sie ihn nicht liebt und er nichts von ihr zu erwarten hat - besonders nicht im Bett.


Unsere Kritiken

1.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Freitag | Samstag | Sonntag | Montag | Dienstag


Film-Informationen

Deutscher Titel: Mal de Pierres - Die Frau im Mond
Englischer Titel: From the Land of the Moon

Drehorte: Frankreich, Belgien 2016
Genres: Drama, Romanze
Laufzeit: 120 Minuten

Kinostart: 20.04.2017
Verleih: Frenetic Films

Regie: Nicole Garcia
Drehbuch: Milena Agus, Nathalie Carter, Jacques Fieschi, Nicole Garcia
Musik: Daniel Pemberton

Darsteller: Marion Cotillard, Louis Garrel, Alex Brendemühl, Brigitte Roüan, Victoire Du Bois, Aloïse Sauvage, Francisco Alfonsin, Ange Black-Bereyziat, Gwendoline Fiquet, Inès Grunenwald, Jihwan Kim, Caroline Megglé, Daniel Para, Victor Quilichini

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Die Schweiz ist schon noch schön