Madame B., histoire d'une Nord-Coréenne (2016)

Madame B., histoire d'une Nord-Coréenne (2016)

Mrs. B verlässt Nordkorea, um für ihren Mann und ihre zwei Söhne in China mehr Geld zu verdienen. Von ihren Schmugglern wird sie stattdessen an einen armen chinesischen Bauern verkauft. Sie arrangiert sich mit ihrem Schicksal, erst viele Jahre später kommt die Familie wieder in Südkorea zusammen.

Regie
Genre
Laufzeit
71 Minuten
Produktion
2016
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

China oder Südkorea?

Zurich Film Festival 2016

Eine Nordkoreanerin will fliehen, landet in China in der Sklaverei und wird selbst zur Menschenhändlerin. Gewinner des Internationalen Dokumentarfilmwettbewerbs am diesjährigen Zurich Film Festival.

Die Gewinner des 12. Zurich Film Festival

Zurich Film Festival 2016

Nach 10 Tagen dichtem Programm aus Weltpremieren, Galapremieren, Masterclasses, Pressekonferenzen und vielen Stars auf dem Grünen Teppich sind die Gewinner des 12. Zurich Film Festivals bekannt.