Ma vie de Courgette (2016)

Mein Leben als Zucchini

Hände hoch!

Der kleine Courgette ist 10 Jahre alt und wohnt alleine mit seiner Mutter, einer Alkoholikerin. Er hat es nicht einfach und verbringt die meiste Zeit auf seinem Zimmer beim Malen und Basteln. Doch eines Tages stirbt die Mutter plötzlich bei einem tragischen Unfall, an dem Courgette Mitschuld trägt - was jedoch niemand weiss. Vom Polizisten Raymond wird er daraufhin in ein kleines, ausserhalb der Stadt gelegenes Kinderheim gebracht.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag | Freitag


Film-Informationen

Deutscher Titel: Mein Leben als Zucchini
Englischer Titel: My Life as a Zucchini

Drehorte: Schweiz, Frankreich 2016
Genres: Animation, Familienfilm
Laufzeit: 66 Minuten

Kinostart: 16.02.2017
Verleih: Praesens Film AG

Regie: Claude Barras
Drehbuch: Gilles Paris (Buch "Autobiographie d'une courgette"), Céline Sciamma, Germano Zullo, Claude Barras, Morgan Navarro
Musik: Sophie Hunger

Darsteller: Gaspard Schlatter, Sixtine Murat, Paulin Jaccoud, Michel Vuillermoz, Raul Ribera, Estelle Hennard, Elliot Sanchez, Lou Wick, Brigitte Rosset, Natacha Koutchoumov, Monica Budde, Adrien Barazzone, Véronique Montel, Romane Cretegny, Evelyne Bouvier, Léonard Geneux, Anne-Laure Brasey, Jean-Claude Issenmann, Iannis Jaccoud

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Leben im Kinderheim