Juste la fin du monde (2016)

Bei Bond war's aufregender.

Nach zwölf Jahren Abwesenheit kehrt der erfolgreiche Dramatiker Louis (Gaspard Ulliel) zu seiner Familie zurück, die in einem abgelegenen französischen Landhaus lebt: zu seiner Mutter (Nathalie Baye), seiner jüngsten Schwester Suzanne (Léa Seydoux), seinem Bruder Antoine (Vincent Cassel) und dessen Ehefrau Catherine (Marion Cotillard), die er zum ersten Mal sieht. Louis ist aus einem ganz bestimmten Grund zurückgekehrt: Er ist schwer erkrankt und weiss, dass er sterben wird. Nun will er also die Hiobsbotschaft seiner Familie mitteilen.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Englischer Titel: It's Only the End of the World

Drehorte: Kanada, Frankreich 2016
Genre: Drama
Laufzeit: 97 Minuten

Kinostart: 29.12.2016
Verleih: Praesens Film AG

Regie: Xavier Dolan
Drehbuch: Xavier Dolan, Jean-Luc Lagarce
Musik: Gabriel Yared

Darsteller: Vincent Cassel, Marion Cotillard, Gaspard Ulliel, Nathalie Baye, Léa Seydoux, Arthur Couillard

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

Absolut sensationell das Drama einer Familie!!!! Dieser Film zeigt genau das Problem der heutigen Zeit die Menschen reden aneinander vorbei!!!! Eines der besten Dramas seit langem!!! Super Darsteller und soundrack!!!!

» Filmkritik: Diese Familie hat einen Vogel