Independence Day: Resurgence (2016)

Independence Day: Resurgence (2016)

Independence Day: Wiederkehr

Mit Hilfe der Alien-Technologie, welche nach dem Angriff von 1996 zurückblieb, haben die Nationen der Welt gemeinsam ein gigantisches Abwehrprogramm entwickelt, um die Erde zu schützen. Aber nichts kann die Menschheit vor der hochentwickelten und nie dagewesenen Stärke der Aliens bewahren.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
120 Minuten
Produktion
2016
Kinostart
, , - Verleiher: Fox
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 2 Deutsch, 02:37

Alle Trailer und Videos ansehen

Sie kommen... Wieder.

Vor zwanzig Jahren konnte die Erde einen grossen Alienangriff abwehren. Nun tauchen die grossen Schiffe wieder auf und die Ausserirdischen nehmen einen neuen Anlauf, sich die Erde untertan zu machen.

Es geht weiter mit den «Transformers»

Obwohl das Spin-off hinter den Erwartungen des Studios blieb, soll das Transformers-Franchise am Leben erhalten werden. Steven Caple, Jr. («Creed 2») soll beim nächsten Film Regie führen.

OutCast - Episode 55: "Incredibles 2" und späte Sequels

OutCast

Lange mussten wir auf den zweiten Teil von "The Incredibles" warten - 15 Jahre! Marco und Nicolas diskutieren über weitere Filme, die erst Jahrzehnte später eine Fortsetzung erhielten.

Was ist mit "Independence Day 3"?

Das Ende von "Independence Day 2" hat bereits die grosse finale Schlacht im dritten Teil der Serie in Aussicht gestellt. Doch im Moment läuft überhaupt nichts. Ob der dritte Teil jemals kommt?

Hot Stuff oder Summertime Blues? OutNows Tops und Flops des Kinosommers 2017

OutNow Rewind

Sommer, das ist die Zeit der Ferien, Badis, Grillabende - und der Sommerblockbuster. Wir haben bei der OutNow-Crew herumgefragt, welches die Aufreger und Absteller des diesjährigen Kinosommers waren.

Samuel L. Jackson spielt nochmals "Shaft"

Der neue Film mit dem dunkelhäutigen Polizisten soll kein Reboot werden, sondern eine Fortsetzung. Samuel L. Jackson, welcher die Kultfigur schon im Film aus dem Jahre 2000 gespielt hat, kehrt zurück.

Razzies 2017: "Batman v Superman" und Anti-Clinton-Doku "gewinnen" die meisten Goldenen Himbeeren

Traditionell wurden einen Tag vor den Oscars auch die Goldenen Himbeeren verliehen. Über die meisten Auszeichnungen konnten sich Batman, Superman und eine Dokumentation gegen Hillary Clinton "freuen".

Razzies 2017: Die Nominationen für die Goldene Himbeere

Es ist kein guter Tag, wenn man bei "Batman v Superman" oder "Zoolander 2" mitgearbeitet hat. Beide Filme wurden mehrfach für Goldene Himbeeren, den Anti-Oscar, nominiert.

Schämt euch! Die zehn meistgeklauten Filme 2016

Laut TorrentFreak wurde 2016 kein anderer Film mehr illegal gezogen als "Deadpool". In der Top-10 lassen sich noch vier weitere Superheldenfilme plus ein "Star Wars"-Film finden.

Da kommt was Grosses auf uns zu: Zwei Clips aus "Independence Day: Resurgence"

Natürlich dürfen auch in der "Independence Day"-Fortsetzung keine Luftschlachten fehlen. In einem Ausschnitt aus dem Film sehen wir, wie sich Liam Hemsworth dabei so schlägt.

Kontrollierter Sturzflug: Zwei Ausschnitte aus "Independence Day: Resurgence"

Endlich läuft Roland Emmerichs langersehnte Blockbuster-Fortsetzung auch in unseren Kinos. Zum Kinostart präsentieren wir für euch zwei Ausschnitte aus dem Action-Highlight.

Zu Besuch: Die 11 besten "Alien Visit"-Filme

Outnow's Eleven

Wir sind nicht alleine im Universum. Zumindest behaupten dies unzählige Filme. Zum Start von "Independence Day: Resurgence" werfen wir einen Blick auf die besten Alien-Besuche der Filmgeschichte.

Tarzan gegen Dory

Gleich drei Neulinge wollten dieses Weekend in den US-Kinocharts ganz nach oben klettern. Eine Legende aus dem Dschungel hatte es dabei stark auf ein kleines blaues Fischlein abgesehen.

ID4.2 gegen Dory an den US-Kinokassen

Vor 20 Jahren liess Roland Emmerich die Aliens auf die Erde los. Nun folgt das Sequel zu "Independence Day" und soll an den Kinokassen ebenso viel Kohle einspielen, wie das Original. Klappt das?

"Finding Dory" tritt gegen Dwayne Johnson an

An den US-Kinokassen gab es dieses Weekend ein ungleiches Duell. Einerseits ging ein kleiner Fisch auf die Suche nach seiner Familie und andererseits ein muskulöser Brocken mit Lust auf Prügel.

"What goes up, must come down": Spektakulärer Ausschnitt aus "Independence Day: Resurgence"

Roland Emmerich hat nichts von seinem Handwerk verlernt: 20 Jahre nach dem Megablockbuster folgt dieses Jahr eine nicht minder atemberaubende Fortsetzung. Beweis: ein neuer Clip.

"She has arrived". Neuer, fast fünfminütiger Trailer zu "Independence Day: Resurgence"

Zwei-Minuten-Trailer sind doch für Pussys... 20th Century Fox hat eine Vorschau zum Alienspektakel veröffentlicht, die stolze 4 Minuten und 35 Sekunden dauert. Anschauen auf eigene Gefahr.

"Die zerstören gerne Wahrzeichen": Neuer Trailer zu "Independence Day: Resurgence"

20 Jahre nach dem Megablockbuster von Roland Emmerich bringt der deutsche Regisseur die Fortsetzung in die Kinos. In dieser wird unter anderem der Big Ben in Mitleidenschaft gezogen.

Einer geht noch...: James Cameron dreht vier "Avatar"-Fortsetzungen

Bis zum gestrigen Tage wusste die Filmwelt, dass James Cameron drei Fortsetzungen zu seinem Box-Office-Hit plant. Doch an der CinemaCon gab er nun bekannt, dass es eine mehr wird.

Will Smith bei "Bad Boys 3" dabei

In einem Radiointerview mit BBC bestätigte der Superstar, dass er beim dritten Teil der Action-Komödien-Reihe wieder neben Martin Lawrence auftreten werde. Die Dreharbeiten sollen schon bald beginnen.

Die Welt steht zusammen im Super-Bowl-Spot zu "Independence Day: Resurgence"

Super Bowl 2016

Der Spot enthüllt einen weiteren spektakulären Shot aus dem kommenden Roland-Emmerich-Kracher: Über einem Football-Stadion fliegen zuerst Militärflugzeue - dicht gefolgt von Alien-Raumschiffe.

Yannicks zehn meisterwartete Filme 2016

Preview 2016

Gibt es noch einmal ein ähnlich bombastisches Filmjahr wie 2015? Die Vorzeichen stehen gut und meine Erwartungen sind gross. Auf folgende zehn 2016er-Filme freue ich mich wie ein kleines Kind.

Bigger than the last one: Erster Trailer zu "Independence Day: Resurgence"

Vor 19 Jahren haben uns Will Smith und Jeff Goldblum vor gefährlichen Ausserirdischen gerettet, die unter anderem das Weisse Haus auf spektakuläre Art zerstörten. Nun sind die Alien zurück.

William Fichtner kämpft gegen Aliens in "Independence Day 2"

Der "Den-kenn-ich-weiss-aber-nicht-wie-der-heisst-Schauspieler" hat sich eine Hauptrolle in Roland Emmerichs Blockbuster gesichert. Fitchner hat aber nicht nur für den zweiten Teil unterschrieben.

"It Follows"-Star Maika Monroe als weibliche Hauptrolle in "Independence Day 2" bestätigt.

Die 22-jährige Newcomerin Maika Monroe wird in Roland Emmerichs "Independence Day"-Fortsetzung die weibliche Hauptrolle übernehmen. Dies bestätigte Emmerich gleich selbst über Twitter.

Roland Emmerich holt Jeff Goldblum für "Independence Day 2" zurück

Der deutsche Regisseur muss im Sequel zwar auf die Kräfte von Superstar Will Smith verzichten, doch dafür kommt Technikgenie David Levinson (Jeff Goldblum) zu seinem zweiten Einsatz gegen die Aliens.

Nochmals von vorne: Roland Emmerich dreht ein Reboot von "Stargate"

1994 brachte der Schwabe die Geschichte über ein Portal, welches in andere Dimensionen führt, selber zum Laufen. Jetzt will er die Story in einer Neuauflage nochmals erzählen.

"Independence Day 2" kommt 2015 in die Kinos

Fox hat endlich ein Startdatum für das schon lange geplante Sequel bekannt gegeben. Am 3. Juli 2015 werden die Aliens nochmals einen Versuch starten, die Erde zu zerstören.

Kommentare Total: 9

sma

Was für ein unnötiges Sequel. ID2 ist ein sehr dummer Film, bei dem es mich überhaupt nicht gewundert hat, dass im Abspann ungefähr zehn Drehbuchautoren genannt werden. Der Film versucht, alle Szenen aus dem ersten Teil nachzuahmen. Goldblum, Pullman und Spiner sollen zusätzlich für den Nostalgiefaktor sorgen. Die fünf Minuten Weltzerstörung sind ganz nett, danach bekommt man allerdings vor allem Bunker und Wüste zu sehen. Der Ansatz die Technik von '96 einfach mit Alientechnologie zu kombinieren ist gut, das Abwehrsystem der Erde eher ein Witz. Das Ausmass des Alienschiffes und die Zerstörung ignoriert der Film etwas, aber an Logiklöchern mangelt es hier sowieso nicht. Billige Witze über volle Hosen und Highschoolrivalitäten in der Air Force passen wunderbar zu den übertrieben deutlich eingefügten chinesischen Darstellern.
ID2 ist der schlimmste Blockbuster des Jahres.

Ghost_Dog

Okun is der burner, und der warlord typ is au geil. Ansonsten kränkelt der film schon etwas mit den angesprochenen problemchen... Speziell pullman nervt ziemlich. Solide is das optische und die krawumm zerstörungsunterhaltung. Alles in allem is der film ok und kann unterhalten. Zu mehr reichts halt in dem sequel leider nicht, was nach 20 jahren schon sehr schade und etwas schwach ist!

woc

Vermutlich lässt es Emmerich jetzt mit den Sequels bleiben. Storytechnisch ansatzweise interessant aufgebaut und effektmässig ja eigentlich befriedigend. Mir persönlich fehlt das Herz, denn teilweise verulkt ID:R seinen Vorgänger, auf der anderen Seite will er sich als Sequel behaupten können. Als Hommage (à la The Force Awakens) kann das Geplänkel auch nicht wirklich überzeugen. Darum: Ja, das Resultat hätte wohl niemand vermisst, wenn es nie aus der Entwurfsphase herausgekommen wäre.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen