Im Bann des Föhns (2016)

Bauer, nicht ledig, flucht.

In den Tälern der Innerschweiz bestimmt ein immer noch nicht komplett entmystifiziertes Wetterphänomen das Leben der Einheimischen. Der Bergbauer kann nicht ins Tal fahren, wenn es rauscht, der Pfarrer sieht in der Kraft des Windes etwas Göttliches, und mit dem Segelflugzeug lässt es sich bis nach Österreich fliegen, wenn der Föhn so richtig bläst. Sie alle erzählen von ihrer Beziehung zum Föhn. Auch Meteorologen kommen in Theo Stichs neuester Dokumentation zu Wort und ergründen den warmen Wind auf ihre Weise.

Text: OutNow.CH (ma)


Unsere Kritiken

3.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag | Freitag


Film-Informationen

Drehort: Schweiz 2016
Genre: Dokumentation
Laufzeit: 70 Minuten

Kinostart: 09.03.2017
Verleih: Frenetic Films

Regie: Theo Stich
Drehbuch: Theo Stich


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Der Föhnfrisur auf der Spur