Headshot (2016/II)

Headshot (2016/II)

Ein bewussloser Mann mit einer Schusswunde am Kopf wird an einem Strand gefunden. Als er im Krankenhaus aufwacht, weiss er nicht, wer er ist und was genau passierte. Als der gefährliche Lee plötzlich Jagd auf ihn macht, kommen die Erinnerungen langsam zurück.

Regie
,
Darsteller
, , , , , , ,
Genre
Produktion
2016
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Brutalste Schläge und Tritte auf den Hinterkopf fördern das Erinnerungsvermögen

Toronto 2016

Brutalste Schläge und Tritte auf den Hinterkopf fördern das Erinnerungsvermögen. Im asiatischen "Bourne"-Verschnitt muss ein Fighter mit lückenhaftem Gedächtnis eine hübsche Frau retten.

Offizieller Trailer zum Netflix-Film "The Night Comes for Us"

Netflix

Action-Fans, die Netflix haben, werden Augen machen. Denn wer gerne Martial-Arts-Kämpfe sieht und dazu ein Fan von "The Raid" ist, wird bei "The Night Comes for Us" seine helle Freude haben.

Kommentare Total: 3

Murikov

Ganz sicher kein The Raid 1 oder 2, aber durchaus unterhaltenswert für einen Martial Arts-Abend.

Headshot lässt sich viel eher mit Merantau vergleichen, obwohl sogar der letztere ein Stück besser ist.

Die Schwächen dieses Streifens sind defintiv die Gun-Choreographien sowie die nicht immer überzeugenden Schauspielleistungen und Drehlocations. Man merkt der Produktion halt das etwas tiefere Budget an. Aber die Martial Arts-Szenen unterhalten und einige Schnitte sind durchaus gelungen.

Verkürzt auf jeden Fall die Wartezeit auf The Raid 3 und den kambodschanischen Neueinsteiger Jailbreak.

yan

Ultrabrutale Action, die plakativer kaum sein könnte, dazu eine Story nach Actionfilm-ABC und viel zu viel Blabla. Ausser den gelungenen Kampfchoreographien und dem stahlharten Einsatz von Iko Uwais bleibt kaum was hängen. The Mo Brothers haben sich hier überdeutlich von The Raid 1 und 2 inspirieren lassen, das Resultat bleibt aber deutlich hinter den Filmen von Gareth Evans.

crs

Filmkritik: Brutalste Schläge und Tritte auf den Hinterkopf fördern das Erinnerungsvermögen

Kommentar schreiben