Elvis & Nixon (2016)

Elvis & Nixon (2016)

Washington, 1970: Elvis Presley, King of Rock 'n' Roll, möchte bei der Drogenbekämpfung mithelfen. Weil er schon in ein paar Filmen mitgespielt hat, ist er ideal für den Job. So trifft er sich mit US-Präsident Richard Nixon, um sich als Undercover-Agent anheuern zu lassen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
86 Minuten
Produktion
2016
Kinostart
, - Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 2 Englisch, mit deutschen Untertitel, 01:37

Alle Trailer und Videos ansehen

Im Geheimdienst Ihrer Majestät

Kevin Spacey spielt mal wieder einen Präsidenten, und hoher Besuch kündigt sich ihm per Briefpost an: «Mein Name ist Elvis Presley, und ich bewundere Sie und habe grossen Respekt vor Ihrem Amt.»

Mowgli ist die Nummer eins

Disneys "The Jungle Book" ist nicht nur als Animationsfilm ein Klassiker und einer der schönsten Filme aller Zeiten. Auch als neue Version mit animierten Tieren ist man extrem erfolgreich.

Erster Trailer zur Komödie "Elvis & Nixon" mit Kevin Spacey und Michael Shannon

1970 traf sich der Musiker mit dem US-Präsidenten, um über den Kampf gegen die Drogen zu reden. Elvis wollte sich als Undercover-Agent anheuern lassen. Klingt schräg, passierte aber wirklich.