Denial (2016/II)

Denial (2016/II)

Verleugnung

Die Holocaust-Expertin Deborah E. Lipstadt hat ein Buch über Holocaust-Leugner geschrieben und darin den Historiker und Populisten David Irwing scharf angegriffen. Nun hat dieser Klage eingereicht. Die Verteidigungsstrategie ihres Anwaltes sieht vor, dass sie schweigt. Das fällt ihr schwer.

Regie
Genre
,
Laufzeit
109 Minuten
Produktion
, 2016
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 02:16

Alle Trailer und Videos ansehen

Judgement at London

Toronto 2016

Ein Gerichtsfilm, der 1:1 die Dialoge aus der Gerichtsverhandlung übernimmt, die tatsächlich so stattgefunden hat - kann dies spannend sein? Ja, definitiv, wenn man so brillante Schauspieler hat.

Yesh! 2017: Neuheiten aus der jüdischen Filmwelt

Zürich hat nicht nur das ZFF, sondern auch das Yesh. Das Filmfestival präsentiert vom 23. bis zum 29. März verschiedenste Filme aus der jüdischen Welt, darunter auch den starken Gerichtsfilm "Denial".

"La La Land" triumphiert bei den britischen Oscars

Es sind noch zwei Wochen bis zur Oscarverleihung, wobei dem Musical von Damien Chazelle der Hauptpreis kaum mehr zu nehmen sein dürfte. Neustes Indiz: Die BAFTA-Auszeichnung für den besten Film.

11 Mal "La La Land": Die BAFTA-Nominationen 2017

"Arrival", "Nocturnal Animals" und natürlich "La La Land" sind dieses Jahr die Filme, welche gute Chancen auf mehrere "britische Oscars" haben. Das Musical von Damien Chazelle holte elf Nominationen.

Das Tiff-Tagebuch, Tag 5: Festival-Wahnsinn

Toronto 2016

Wie wir schon berichtet haben, besuchen wir am Toronto Film Festival sehr viele Presse-Vorführungen. Doch manchmal, hat man dann doch das Glück, an eine Premiere zu dürfen!