Daylight's End (2016)

Daylight's End (2016)

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Produktion
2016
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Kommentare Total: 2

db

Das war einer von vielen generischen Zombiestreifen, welche nie sagen, dass es ein Zombiestreifen ist. Generische charachtere, 08/15 Story und genau so spannungslos wie berechenbar inszeniert. Hat man so schnell vergessen wie man einen BigMac isst.

bloodout

Ich schaute mir Gestern die US-Fassung von Daylights End an.
Und da ich nichts über Inhalt oder sonstiges Verraten will,kurz und knapp,
Humanitys End ist ein Absoluter Volltreffer!
einer der wenigen wirklich guten Horrorfilme in diesem Jahr !
William Kaufmann und seine Crew,mit den Schauspielern,haben sich Echt ins Zeug gelegt,die wie auch immer diese Brut von Untoten oder ...auch heissen diese Wesen sind echt gut gelungen.Action ist Praktisch immer da ,und auch die Dialoge und das wie warum etc.,finde ich Absolut gelungen.
An alle Fans des Genres ,nehmt euch 100 Minuten voller Explodierenden und spannende Zeit es Lohnt sich.
Auch ist der Film nicht Zimperlich in der Art der Tötung dieser Mutanten,das Blut spritzt reichlich recht Brutal nicht zögernd so wie ein Film dieses Genre sein soll!
Gelungenes Metzelfest !

Kommentar schreiben