La danseuse (2016)

La danseuse (2016)

Die Tänzerin

USA, 1891: Loïe Fuller verzaubert die Massen mit ihrem selbst kreierten Serpentinentanz. Sie wandert nach Frankreich aus und schart dort jede Menge junge Tänzerinnen um sich, die von ihr lernen möchten. Doch an der überaus talentierten Tänzerin Isadora Duncan scheint Loïe zu zerbrechen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
108 Minuten
Produktion
, , 2016
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Französisch, mit deutschen Untertitel, 02:02

Alle Trailer und Videos ansehen

Dancing with tears in my eyes.

Cannes 2016

Wer kennt Loïe Fuller? Wohl kaum jemand, doch dies möchte Stéphanie Di Giusto nun ändern. Im Biopic bringt sie uns die Wegbereiterin des modernen Tanzes ein bisschen näher - leider nur ein bisschen.

Das Cannes-Tagebuch von OutNow.CH - Tag 5: Hackordnung

Cannes 2016

Manchmal geschehen noch Wunder in Cannes - oder vielleicht sind's auch einfach Fehler seitens der Saalverantwortlichen. Leider haben wir heute nicht davon profitieren können.