The Choice (2016)

The Choice - Bis zum letzten Tag

Candle light dinner mit sex on the beach

Sun, fun and nothing to do: Das Leben des Junggesellen Travis Parker (Benjamin Walker) scheint beneidenswert. Er lebt in seinem eigenen Haus in Beaufort, einem kleinen, beschaulichen Dorf am Meer, veranstaltet jeden Abend ein Barbeque mit seinen Freunden und lüftet seinen Kopf auf Fahrten mit seinem eigenen Boot durch den Sund. Ausserdem weiss er genau, was Frauen wollen. Ach, und nebenbei arbeitet er noch in der Praxis seines Vaters als Tierarzt. Überhaupt scheint der junge, attraktive Mann mitten in seinem Paradies unerschütterlich.


Unsere Kritiken

2.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: The Choice - Bis zum letzten Tag
Französischer Titel: Un choix

Drehort: USA 2016
Genres: Drama, Romanze
Laufzeit: 111 Minuten

Kinostart: 10.03.2016
Verleih: Impuls Pictures AG

Regie: Ross Katz
Drehbuch: Bryan Sipe, Nicholas Sparks
Musik: Marcelo Zarvos

Darsteller: Benjamin Walker, Teresa Palmer, Maggie Grace, Alexandra Daddario, Tom Wilkinson, Tom Welling, Jesse C. Boyd, Brad James, Noree Victoria, Anna Enger, Lou Lou Safran, Vance Griswold, Brett Rice, Ashley LeConte Campbell, Sharon Blackwood, Marty Stonerock, Diane Sellers, Wilbur Fitzgerald, Callan White, Brett Kelley

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

alles vorhersehbar. War relativ witzig, weil meine Kollegin und ich die Personen ständig hätten sterben lassen, damit es einen echten Drama-Effekt gibt, aber die haben beide immer alles überlebt. Die alten Nicholas Sparks-Filme gefallen mir besser.

» Filmkritik: Romanze für Dummies