Before I Wake (2016)

Before I Wake (2016)

Oder: Wer hat Angst vor dem Schmetterling-Mann?

Jööö

Jööö

Seit Jessie (Kate Bosworth) und ihr Gatte Mark (Thomas Jane) ihren kleinen Sohn bei einem Unfall in der Badewanne verloren haben, ist das Leben des Paares verständlicherweise dunkel und schwarz. Um endlich über den schmerzhaften Verlust hinwegzukommen, melden sie sich bei einer Adoptionsagentur und lernen den kleinen Cody (Jacob Tremblay) kennen, der schon in diversen Familien war und scheinbar sehr viel Pech in seinem Leben hatte. Nirgends wurde er glücklich, die Pflegefamilien fielen auseinander und Elternteile mussten sogar in die Irrenanstalt eingeliefert werden. Doch das alles kümmert die neuen Eltern nicht und sie nehmen Cody in ihre Mitte, um ihm Geborgenheit und eine Familie zu geben.

Gleich schreit sie!

Gleich schreit sie!

Bald schon merken sie jedoch, dass der Kleine etwas ganz Besonderes ist. Er lässt Schmetterlinge erscheinen und auch der verstorbene Bub taucht eines Nachts wieder auf, damit Papa und Mama nochmals ein paar Minuten Glückseligkeit erleben. Cody hat die spezielle Gabe, seine Träume real werden zu lassen, und wenn es ihm gut geht, dann sind diese auch schön und angenehm. Allerdings ist da ein Erlebnis in seiner Kindheit, das ihm regelmässig Albträume beschert, und dann werden seine Träume jeweils zu Horrorvisionen. Schon bald werden Jessie und Kate damit konfrontiert und diese gruselige Gestalt, die dann auftaucht, ist definitiv nicht so angenehm wie die Schmetterlinge.


Film-Rating

Before I wake hat sicher einen interessanten Hintergrund und die Auflösung wird plausibel erklärt. Nur ist der Weg dahin recht mühsam und wird nur selten durch spannende Momente aufgerissen. Gegen Ende scheint das auch der Regisseur gemerkt zu haben, denn das Finale sorgt dann wiederum für Hühnerhaut. Ein bisschen mehr davon und weniger Diskussionen hätten dem Film aber definitiv besser getan.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 2.5

 

16.03.2017 / muri

Community:

Bewertung: 3.4 (6 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar