The Ridiculous 6 (2015)

The Ridiculous 6 (2015)

  1. ,
  2. 119 Minuten

Filmkritik: They're Brothers, Bro!

Die ganze Brüderbande
Die ganze Brüderbande

Der Indianer "Weisses Messer" (Adam Sandler) heisst eigentlich Tommy und lebt bei den Apachen als Mitglied der Gesellschaft. Seine Mutter wurde ermordet, und ausgerechnet heute taucht sein lange verschollener Vater Frank (Nick Nolte) auf. Der berichtet ihm von einem Schatz, wird dafür aber sogleich von Cicero (Danny Trejo) und seiner Bande entführt. Tommy, als Krieger so ziemlich das Beste, was der Stamm hergibt, macht sich auf die Suche nach dem Lösegeld für Daddy.

Auf der Suche nach Geld trifft er stets auf seltsame Kerle, die, so stellt es sich heraus, seine Halbbrüder sind: den Trinker Danny (Luke Wilson), den Klavierspieler Chico (Terry Crews), den dämlichen Lil' Pete (Taylor Lautner) und Herm (Jorge Garcia), der zusammen mit seinem "Burro" Ramon (Rob Schneider) ein Dreamteam ist. Daddy war fleissig, und deshalb schliessen sich die Halbbrüder zusammen und machen sich gemeinsam auf den Weg, Banken zu überfallen und im Wilden Westen so schnell als möglich zu viel Geld zu kommen.

Mit The Ridiculous 6 kann Adam Sandler mal wieder einen Film zeigen, der nicht nur blöd und dämlich ist, sondern durchaus unterhalten kann. Der grosse Starauflauf tut sein Übriges für einen soliden und angenehmen Zeitvertreib. Es wäre nicht überraschend, wenn wir von diesen sechs Brüdern noch nicht das Letzte gesehen hätten...

Eigentlich sollte The Ridiculous 6 von Sony Pictures vertrieben werden. Da war man aber von dieser Komödie nicht überzeugt und das Drehbuch wurde weitergereicht - bis hin zu Netflix, die einen Exklusivvertrag mit Adam Sandler abgeschlossen und den Film nun auf ihrem eigenen Kanal veröffentlicht haben.

The Ridiculous 6 ist, der Titel sagt's schon, eine Veräppelung der Filme wie The Magnificent Seven und hat eine illustre und beeindruckende Menge an Darstellern dabei, die man in einem solchen Film nicht erwartet hätte - angefangen bei Adam Sandler, der in den USA zwar nicht mehr die gigantischen Umsätze generiert, aber immer noch stark im Rennen ist. In seinem ersten Western schart er eine Brüderbande um sich, die mit Luke Wilson, Rob Schneider, Lost-Star Jorge Garcia und Muskelmann Terry Crews nur bekannte Namen trägt. Dazu tauchen im Film Steve Buscemi, Danny Trejo, Harvey Keitel, Nick Nolte und auch John Turturro auf. Letzterer übrigens in einer grandiosen Sequenz beim Erfinden von Baseball. Und wer genau hinschaut, entdeckt unter dem grossen Schnäuzer auch noch "Ice Ice Baby" Vanilla Ice. Taylor Lautner schliesslich spielt die beste Rolle seit langem...

Die Geschichte ist selbstverständlich nur ein Vorwand, um sich von einer lustigen Szene zur Nächsten zu hangeln. Das klappt in The Ridiculous 6 sogar überraschend gut, weil man nicht konsequent auf Blödeleien setzt, sondern durchaus auch was fürs Auge bietet. Die richtig guten Momente sind vorhanden, werden aber auch durch nicht ganz so tolle Szenen unterbrochen. Es ist halt immer noch ein Sandler-Film und somit trotz allem Geschmacksache...

/ muri

Kommentare Total: 3

th

viel besser und unterhaltsamer als befürchtet!

muri

Filmkritik: They're Brothers, Bro!

Narcissus

Entstehungsgeschichte von Baseball? Alle Details erfährt ihr in der besten Film-Szene mit John Turturro - Lachkrampf garantiert!

Kommentar schreiben

Trailer Englisch, mit deutschen Untertitel, 02:05