Insurgent (2015)

Insurgent (2015)

Die Bestimmung - Insurgent

Nach ihrem Kampf gegen Erudite befinden sich Tris und Four weiterhin auf der Flucht. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, bei dem Tris herausfinden muss, was hinter dem Putsch der Erudite steht und weshalb deren skrupellose Anführerin Jeanine Matthews so erbarmungslos Jagd auf die Unbestimmten macht.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
119 Minuten
Produktion
2015
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 02:23

Alle Trailer und Videos ansehen

Land of Confusion

Shailene Woodley und Theo James kämpfen gegen ein repressives System und vor allem gegen die böse (!) Kate Winslet. Wir verraten, was euch bei der "Divergent"-Fortsetzung erwartet.

Schluss mit Kino: Divergent-Reihe endet als Fernsehfilm

Der Dystopie-Hype scheint vorbei zu sein: Nachdem die Divergent-Reihe mit jedem Film weniger eingenommen hat, schafft es der Abschlussfilm nicht mehr ins Kino, sondern soll fürs TV produziert werden.

"Furious 7" bei uns nicht zu schlagen

An "Furious 7" kommt heuer niemand vorbei. Die Kinos sind proppenvoll, die Tränen beim Paul Walkers Abschied fliessen in Strömen und die Konkurrenz guckt ein. Ein Riesen-Erfolg!

Die Gewinner der MTV Movie Awards 2015

Laut Ansicht der MTV-Fans war "The Fault in our Stars" der beste Film des vergangenen Jahres. Das Drama mit Shailene Woodley holte an der Verleihung noch zwei weitere Preise.

"Furious 7" auch bei uns gut im Rennen

In den USA strömen die Zuschauer in die Kinos, um "Furious 7" zu sehen. Bei uns geht es an den Kinokassen ähnlich zu und her. Denn der siebte Teil der Reihe startet rekordverdächtig.

Das Schaf bleibt vorne

Die Aardman-Studios kommen mit ihren Produktionen bei uns immer richtig gut an. Aktuellstes Beispiel ist "Shaun das Schaf", das mit seinem Langfilm auch in der zweiten Spielwoche ganz oben steht.

Erfolg für "Home" in den USA

Animationsfilme kommen regelmässig gut beim Publikum an. Wenn dann noch eine grosse Werbetrommel gerührt wird, dann ist der Erfolg fest vorprogrammiert. So auch beim neuesten Dreamworks-Film "Home".

Shaun gegen Insurgent - das Duell an unseren Kinokassen

Während in den USA "Insurgent" die Kinocharts anführt, hatte das Sequel zu "Divergent" bei uns einen schwereren Stand. Denn mit Shaun, dem Schaf, ging ein harter Konkurrent gleichzeitig an den Start.

Insurgent - der neue Kassenschlager Nordamerikas

Nach "Divergent" kommt nun "Insurgent". Diese Fortsetzung kommt zwar bei den Kritikern nicht ganz so toll an, macht aber die Fans ganz hibbelig. Das erklärt auch den starken Start an den Kinokassen.

Märchen werden wahr an den Kinokassen

Wenn Disney zum grossen Märchen-Event einlädt, dann strömen die Menschen in die Kinos. So überrascht es nicht, dass "Cinderella" ein richtiger Hit an den Kinokassen geworden ist.

"Insurgent": Zwei Clips aus dem Sequel zu "Divergent"

Shailene Woodley weint und Miles Teller provoziert. Das Paar aus dem Geheimtipp "The Spectacular Now" ist auch im zweiten Teil der "Divergent"-Reihe wieder dabei. Wir haben zwei Clips mit den beiden.

"Stand Together": Finaler Trailer zu "Insurgent"

Das Sequel zu "Divergent" scheint deutlich actionintensiver als noch der Vorgänger zu sein. Hoffen wir, dass das Gesülze ebenfalls zurückgefahren wird. Kinostart ist in drei Wochen.

Alles geht kaputt im Super-Bowl-Spot zu "Insurgent"

Super Bowl 2015

Auch im Sequel zum letztjährigen Hit "Divergent" kämpft Shailene Woodley weiter gegen ein totalitäres System. Es ist dies der zweite Teil einer Buchtrilogie, die in vier Filmen erzählt wird.

Erster Teaser-Trailer zu "Insurgent", der Fortsetzung zu "Divergent"

"Divergent" spielte weltweit über 288 Millionen Dollar ein, und damit hat die Filmreihe einen Grund, weitererzählt zu werden. Regie beim Sequel führt der Deutsche Robert Schwentke ("R.I.P.D.").

Der Kampf geht weiter: Neuer Trailer zu "The Divergent Series: Insurgent"

Updated!

Fortsetzung der Sci-Fi-Jugendbuchverfilmung um eine in Fraktionen geteilte Gesellschaft. Tris (Shailene Woodley) und Four (Theo James) ziehen nun in den Kampf. Kinostart ist im März.

Tubed: Honest Trailers - "Divergent"

Honest Trailer

Vorsicht: Verwechslungsgefahr! "Divergent" hat so viele Ähnlichkeiten mit "The Hunger Games", dass man die beiden glatt miteinander verwechseln könnte. Den ScreenJunkies ist es genau so ergangen.

Kommentare Total: 3

yan

Nur Miles Teller, der tolle Soundtrack und die anständig in Szene gesetzte Action retten Insurgent vom Totalausfall. Gehe mit der Kritik völlig einig.

db

Nach dem ersten Teil war eigentlich schon klar, dass Divergent kaum viel mehr als ein Trittbrettfahrer bei der neuen Teeniewelle ist, denn wäre Hunger Games nicht so erfolgreich gewesen, wäre Divergent auch nicht verfilmt worden.

Der zweite Teil der Saga zeigt deutlich auf, dass das ganze Szenario zu konstruiert und im Film viel zu wenig vertieft und deshalb kaum zugänglich ist. Darum bleibt die Story konfus und man findet kaum in den Film rein, da es schwer ist, sich für eine Seite zu entscheiden, wenn die Motive oder die Hintergründe kaum erklärt werden. Der Gipfel and der ganzen Sache ist zudem, dass plötzlich eine mysteriöse Box geöffnet werden muss ( welche notabene im Buch gar nicht existiert) was die ganze Handlung noch sinnloser macht. Das zeigt auch wieder, dass PG-13 erzählungstechnisch nur Steine in den Weg wirft, denn das öffnen der Box mit Hilfe von Simulationen wurde neu dazu geschrieben, macht null Sinn und wird primär als Krücke verwendet um Foltersequenzen im Buch zu umschiffen. Dafür gibt es einige nette, fürchterlich animierte Actionsequenzen und eine Auflösung welche lange nicht so stimmig ist wie im Buch.

Fazit: Insurgent hustet an allen Ecken und Kanten - eine äusserst schlechte Adaption des Buches, die meisten Schauspieler wurden zu stummen Statisten degradiert und die eigentlichen Hauptdarsteller können den Film mit ihren schleppenden Dialogen kaum tragen. Deshalb bleibt von dem auch nicht viel hängen als eine von vielen Endzeit-Teeny-Streifen, welche auf der Hunger Games Welle mitreiten wollten aber letztendlich nur Material auf mässigem Soap Niveau abgeliefert haben.

pps

Filmkritik: Land of Confusion

Kommentar schreiben