Inside Out (2015)

Inside Out (2015)

Alles steht Kopf

Die 11-jährige Riley ist über den Umzug vom ruhigen Minnesota ins stressige San Francisco gar nicht erfreut. Ihre Gefühlswelt wird völlig durcheinandergebracht. Um Schlimmeres zu verhindern, versuchen die Emotionen Wut, Ekel, Angst, Traurigkeit und Freude das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , , ,
Laufzeit
94 Minuten
Produktion
2015
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:07

Alle Trailer und Videos ansehen

Freude herrscht!

Pixar zeigt uns, wie das mit unserer Gefühlswelt so funktioniert. Der Film von "Up"-Regisseur Pete Docter hat uns am Cannes-Filmfestival sehr grosse Freude bereitet. Hier sagen wir euch warum.

Zombie-Komödie mit Bill Murray eröffnet das Cannes-Filmfestival 2019

Cannes 2019

Laut Variety wird Jim Jarmuschs "The Dead Don't Die" den Filmreigen in Cannes am 14. Mai eröffnen. In dem Film kämpfen Murray, Tilda Swinton und Adam Driver gegen die Untoten.

Wegen der Fussball-WM 2018: Welche Filme sehen wir früher, welche später

Updated!Preview 2018

Nicht wenige werden im Juni mehr an Messi und Ronaldo als an Deadpool und Han Solo interessiert sein. Deshalb wird die Wartezeit bei einigen Filmen kürzer, bei anderen länger. Wir sagen bei welchen.

OutCast - Episode 14: Coco und unsere Lieblingsdisneyfilme

OutCast

In der vierzehnten Episode des OutCasts schwärmt Nicolas von "Coco" und diskutiert mit Petra über ihre respektiven Lieblingsfilme von Disney vor und nach den 2000er-Jahren.

(Trick)Film ab! Das 15. Fantoche ist eröffnet

Fantoche 2017

Zum 15. Mal fiel der Startschuss für das beliebte Animationsfilmfestival in Baden. Bis Sonntag erwartet Fans des animierten Filmschaffens ein buntes Programm aus Kurz- und Langfilmen sowie Making-ofs.

"Zootopia" für 11 "Animationsfilm-Oscars" nominiert

Schon zum 44. Mal werden im kommenden Jahr die Annies verliehen, die Auszeichnungen exklusiv für das Animationsfilmschaffen. Am häufigsten nominiert wurden dieses Jahr "Zootopia" und "Kubo".

Goldmännchen-Radar: Zu was ist "Arrival" fähig und wer macht's bei den Animationsfilmen?

Goldmännchen-Radar

Langsam kristallisieren sich neue Kandidaten heraus. So wie der neue Film von Denis Villeneuve. Der intelligente Sci-Fi-Film "Arrival" hat für seine Verhältnisse in den Staaten eingeschlagen.

Sind dies die besten Filme des 21. Jahrhunderts?

Nicht nur wir mögen Listen, sondern auch die BBC. Sie liess 177 Filmkriker über die besten Filme des neuen Jahrtausends abstimmen. Auf Platz eins landete "Mulholland Drive" von David Lynch.

Die lustigen Haustiere erobern die US-Kinocharts

Der Start von "Pets" wurde freudig erwartet und die Haustierchen mit ihren Macken schlagen voll ein. An den US-Kinocharts holen sie sich über 100 Millionen Dollar ab - am ersten Weekend.

Die 11 besten animierten Disneyfilme

Outnow's Eleven

Disneyfilme gehören fraglos zur Königsklasse der Kinder- und Animationsfilme. Zum Start des Remakes "The Jungle Book" werfen wir einen Blick zurück auf die animierten Meisterwerke aus dem Maushaus.

Ganz viel "Star Wars": Die Nominationen der MTV Movie Awards 2016

Die Wiederbelebung der Weltraumsaga wurde für satte zehn MTV Movie Awards nominiert. Beim "Movie of the Year" heissen die Konkurrenten "Avengers 2", "Creed", "Deadpool" und "Jurassic World".

Oscar 2016: Die Gewinner

Jetzt ist es raus: Laut Ansicht der Academy war "Spotlight" der beste Film des letzten Jahres. Am meisten Awards gab es für "Mad Max: Fury Road": George Millers Film holte sechs Goldmännchen.

"The Revenant" ist der grosse Gewinner bei den BAFTAs

Beim "britischen Oscar" triumphierte der beinharte Survival-Thriller von Alejandro González Iñárritu in den wichtigen Kategorien "Bester Film", "Bester Hauptdarsteller" und "Beste Regie".

Yabs zehn meisterwartete Filme 2016

Preview 2016

Für das Schweizer Kinojahr 2016 sind so viele grossartige Filme angekündigt, dass ich locker eine Top-30-Liste hätte erstellen können. Dies würde den Rahmen aber sprengen...

Liebe Academy, wir müssen reden... - die grössten Snubs der Oscar-Nominierungen 2016

Die Oscar-Nominierungen 2016 sind da. Wir erzählen, was uns am meisten zur Weissglut getrieben hat. Und wie jedes Jahr heisst es mal wieder: Liebe Academy, wir müssen reden!

Oscars 2016: Die Nominationen

Acht Filme kämpfen um die Preis für den besten Film. "Spotlight" ist der Favorit. Kann er noch von "The Revenant" eingeholt werden? Oder ist die Academy für einmal cool und zeichnet "Mad Max" aus?

Oscarnominationen 2016: Live-Stream und Ticker

Ab 14:30 wird bekannt, wer alles am 28. Februar 2016 um den begehrtesten Filmpreis der Welt kämpfen wird. Verfolgt das Geschehen im offiziellen Stream oder mit der F5 in geschriebener Form.

"The Revenant" ist der grosse Gewinner bei den Golden Globes

Nix mit "Spotlight" und "Mad Max: Fury Road": Das Survival-Drama mit Leonardo DiCaprio räumte bei der Verleihung der Golden Globes die wichtigsten Preise ab. Leo darf vom Oscar träumen.

Die BAFTA-Nominationen 2016

"Carol", "Bridge of Spies" und "The Revenant" sind dieses Jahr die Filme, welche gute Chancen auf mehrere "britische Oscars" haben. Wenig Liebe hingegen erfuhr "Mad Max: Fury Road".

Die meistgeklauten Filme 2015

"Interstellar" wurde 2015 am meisten illegal gezogen. Damit lässt der Film namhafte Konkurrenz wie "Furious 7" und "Avengers: Age of Ultron" hinter sich. Ein Grund zum Feiern ist dies aber nicht.

Oscar 2016: Der Live-Blog zu den 88. Academy Awards

Updated!

Ab 2:30 heisst es auch bei uns Kaffeetrinken und Oscars glotzen. Chris Rock wird durch die Show führen und wir werden unseren Senf dazugeben. Erwartet aufgrund Schlafmangels viel Stuss.

Golden Globes 2016: Die Nominationen

"Oh, what a day, what a lovely day": George Millers "Mad Max: Fury Road" ist für den Golden Globe als bestes Drama nominiert. In der Kategorie geht es unter anderem gegen "The Revenant" und "Room".

"Mad Max: Fury Road" erneut zum besten Film des Jahres ausgezeichnet

Blocht der vierte Film der Actionreihe zu den Oscars? Die New Yorker Organisation "National Board Of Review" fand "Fury Road" so geil wie wir und kührte George Millers Film zum besten Film 2015.

Diese Filme kämpfen um den Oscar für den besten Animationsfilm

Der grosse Favorit ist zweifelsohne Pixars "Inside Out". Doch auch die "Minions", "Spongebob" und Charlie Kaufmans schräger Stop-Motion-Film "Anomalisa" sind auf der Shortlist und haben Chancen.

Der Super-Schellen-Ursli

Es geht aktuell nichts am "Schellen-Ursli" vorbei. Der Film von Xavier Koller dominiert weiterhin unsere Kinos, und in der Vor-Adventszeit werden wohl noch ein paar mehr Zuschauer dazu kommen...

Tubed: Honest Trailers - "Inside Out"

Honest Trailer

Die YouTuber von ScreenJunkies nehmen sich das Animationsfilmmeisterwerk von Disney/Pixar vor und bringen es mit ihrer Art von Humor sogar fertig, das Wort "Porno" unterzubringen.

Schellen-Ursli weiterhin ganz oben

In den Schweizer Kinocharts kann sich Xavier Kollers "Schellen-Ursli" auch in der zweiten Woche ganz oben behaupten. Ob er es dann auch noch kann, wenn der neue Bond startet?

Das Schweizer Kinopublikum liebt Schellen-Ursli

Ein Schweizer Film, der auch an den Kassen gut läuft? Mit "Schellen-Ursli" hat Xavier Koller anscheinend einen richtigen Hit gelandet. Die Zuschauer strömen jedenfalls scharenweise in die Säle.

Marsianer gegen Pan in unseren Kinos

"Pan" ging in den USA am Startwochenende baden. Der Film mit Hugh Jackman ist nun auch bei uns angelaufen. Ob's hier besser lief? Oder hat "The Martian" auch hier keinerlei Konkurrenz?

Fack ju Kinocharts!

Das Sequel zu "Fack ju Göhte" ist auch hierzulande nicht zu stoppen. Da muss die Konkurrenz aus Hollywood hinten anstehen. Ob "Fack ju Göhte 2" jetzt zum Dauerbrenner wird?

Das Jubiläums-Fantoche ist eröffnet

Fantoche 2015

In einer haarigen Eröffnungsfeier mit bundesrätlicher Unterstützung wurde die 13. Ausgabe des Animationsfilmfestivals eröffnet. Zum 20-Jahre-Jubiläum locken 20 Langspielfilme und das Themenland Polen.

20 Jahre Fantoche - Das Programm steht fest

Fantoche 2015

In der ersten Septemberwoche versammeln sich erneut Filmschaffende und Animationsfans in Baden, um die Animationsfilmkunst zu feiern. Auch im Jubiläumsjahr gibt es ein buntes Programm zu sehen.

Neues vom US-Boxoffice

Mit dem fünften Teil der "Mission Impossible"-Reihe startet Tom Cruise den Angriff auf die Kinocharts. Dagegen halten die Griswolds, die mit "Vacation" eine Reise ins Chaos starten. Wer steht oben?

So hat sich "Ant-Man" am US-Box-Office geschlagen

Marvel liess vergangenes Wochenende seinen kleinsten Helden auf das US-Publikum los. Obwohl viele dem Studio seinen ersten Flop prognostizierten, holte Ant-Man anständige 58 Millionen Dollar.

"Minions-Mania" auch in den USA

Der Streifen von Universal Pictures spielte in den USA erstaunliche 115 Millionen an seinem ersten Weekend ein. Damit ist "Minions" der zweitbeste Start eines Animationsfilm in den USA geglückt.

Die gelbe Welle überrollt "Jurassic World"

In den USA stehen die Dinos von "Jurassic World" noch ganz oben in den Charts. Bei uns hingegen haben kleine gelbe Kerlchen die Vorherrschaft übernommen. Ob die den ganzen Sommer oben bleiben?

Der nächste Angriff auf die Dinos

Heuer hatte "Jurassic World" grosse Konkurrenz an den US-Kinokassen. Nicht nur startete Stripper Magic Mike, sondern mit dem neuesten Terminator-Teil ging sogar Schwarzenegger selber an den Start.

Ted oder Dinos?

An den US-Kinokassen ist es langweilig geworden. "Jurassic World" steht oben, Pixars "Inside Out" dahinter. Nun aber startet die Komödie "Ted 2" den Angriff auf die Spitze. Schafft's der Teddy?

"Jurassic World" bei uns nicht zu schlagen

Es geht einfach nicht, dass die Dinosaurier aus "Jurassic World" aktuell ignoriert werden können. Auch bei uns dominieren T-Rex und Kollegen weiterhin die Kinocharts und distanzieren den Rest.

Dinos vs. Pixar

An den US-Kinokassen fand dieses Weekend ein interessantes Duell statt. Die Dinosaurier aus der "Jurassic World" mussten gegen die herzigen Stimmchen aus Pixars "Inside Out" ins Rennen.

Die Dinos schlagen zu

Wenn gigantische Dinosaurier auf einer Insel rumrennen und sich ihr Fressen unter den Besuchern eines Vergnügungsparks holen, dann strömt das Publikum ins Kino. "Jurassic World" glänzt an den Kassen.

Kommentare Total: 4

()=()

WOW! Der Film hat mich wirklich aus den Socken gehauen. Originell, witzig und mit ganz viel Herz. Kann sich bestimmt mit den besten Animatiosfilmen, wie Toy Story, messen lassen.

muri

Überraschend (?) erwachsener Pixarfilm, der anspruchsvoll zeigt, was im Kopf eines jungen Mädels so vor sich geht. Trotz aller Sympathie mit den Figuren und der liebevollen Charakterisierung hat mir persönlich etwas der Witz gefehlt. Da ging es dem Kinopublikum aber ähnlich, wobei unqualifizierte Aussagen der hinteren Reihe dann doch etwas zu plump waren.

Im Abspann sehen wir die Stimmen verschiedener Personen (und Tiere) und damit hätte Pixar bei mir persönlich noch mehr gepunktet, hätte man diese Erzählweise öfters gebracht.

So bleibt es ein sehr schöner Film (der "Short" am Anfang mit dem Vulkan fand ich übrigens wunderbar), der eher ein reiferes Publikum anspricht. Klappt aber absolut.

nna

Freue mich sehr auf den Film, hab allerdings noch nicht einmal einen Trailer o.Ä. gesehen. Alleine das Konzept klingt toll. Und dass du den Film mochtest, macht mich schon ziemlich giggerig.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen