Imagine Waking Up Tomorrow and All Music Has Disappeared (2015)

Bill Drummond stand mit seiner Band The KLF Ende der 80er an der Spitze der Charts und wurde zum «coolsten Typen im Popbusiness» gewählt. Auf dem Zenit seiner Karriere kehrte er der Musikindustrie den Rücken. Seine kreative Neugierde trieb den eigenwilligen Schotten auf neue Wege im Umgang mit Musik. Dabei entstand The17: ein Chorprojekt, quasi ein musikalisches Gesamtkunstwerk, das weder scheitern noch im herkömmlichen Sinne Erfolg haben kann. Der Film begleitet Bill auf seinen rastlosen Reisen, auf denen der Chor in immer neuer Besetzung entsteht und vergeht. Wir sind mit Bill auf der Suche nach neuen, intensiven Formen des gemeinsamen Musikerlebens und stellen uns mit ihm der Frage, wie und was Musik sein könnte, wenn man sie völlig neu erfinden müsste.

Text: look now


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehorte: Grossbritannien, Deutschland, Schweiz 2015
Genres: Dokumentation, Musik
Laufzeit: 83 Minuten

Kinostart: 05.11.2015
Verleih: Look Now!

Regie: Stefan Schwietert
Drehbuch: Stefan Schwietert

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.