Ich bin dann mal weg (2015)

Ich bin dann mal weg (2015)

Der deutsche Entertainer Hape Kerkeling beschliesst, den Jakobsweg zu gehen, um mit sich selbst ins Reine zu kommen. Sechs Wochen lang marschiert er mit einem elf Kilo schweren Rucksack von den französischen Pyrenäen bis in den Nordwesten Spaniens und findet dabei zu sich selbst.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
93 Minuten
Produktion
2015
Kinostart
- Verleiher: Warner Bros.
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 01:52

Alle Trailer und Videos ansehen

Sucht Gott, findet Blasen an Füssen.

Hape Kerkeling, der beliebte Comedian, sucht auf dem Jakobsweg nach sich selbst und nach Gott. Was er wohl finden wird? Leider ist die Verfilmung des Bestsellers nicht wirklich eine Erleuchtung.

Heidi als einziger Verfolger von Star Wars

Auch bei uns läuft "The Force Awakens" beeindruckend. Der einzige Film, der ein bisschen Zuschauer abzwacken kann, ist die einheimische Produktion "Heidi". Von da gibt's auch Neues zu berichten.

Kommentare Total: 2

BooBee

Konnte "THE WAY" nicht mal ansatzweise das Wasser reichen. Striesow passt gut auf die Rolle, das Gefühl aus dem Buch ist bei mir allerdings nicht aufgekommen.

Der Film ist dafür auch viel zu kurz. Schade.

sev

Filmkritik: Sucht Gott, findet Blasen an Füssen.

Kommentar schreiben