I Smile Back (2015)

I Smile Back (2015)

Auf den ersten Blick ist Laney eine normale amerikanische Vorzeige-Mami. Doch hinter der Fassade befindet sich ein emotionales Wrack: Nachdem sie die Kinder zur Schule gebracht hat, dröhnt sie sich die Birne mit Drogen voll und hat Sex mit dem Nachbarn. Eine Reha soll Abhilfe schaffen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
85 Minuten
Produktion
2015
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Requiem for a Mom

Toronto 2015

Ein Film mit Sarah Silverman in der Hauptrolle - wird bestimmt lustig! Denkste. Der neue Film mit der Komikerin ist ein deprimierendes Drama über eine alkoholsüchtige Mutter.

Kommentare Total: 2

woc

Wow, ein starkes Stück Kino. Frau Silverman gibt sich hier voll die Blösse. Natürlich ist diese Vorgehensweise "Comedian spielt ernste Rolle und wir fortan in Hollywood ernst genommen" nicht neu, aber in diesem Beispiel passt es sehr gut. Gewisse Szenen dienen ausschliesslich der Provokation (und passen auch nicht in die krass dramatische Story), aber der Film hinterlässt viel Potential für Diskussionen. Good work!

ebe

Filmkritik: Requiem for a Mom

Kommentar schreiben