Fifty Shades of Grey (2015)

Fifty Shades of Grey (2015)

  1. ,
  2. 125 Minuten

Kommentare Total: 19

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

yan

Filmkritik: Lass mich dein Sklave sein!

crs

Wie mir gesagt wurde, wurden die Dialoge 1:1 vom Buch übernommen. Wenn man dies bedenkt, dann hat Sam Taylor-Johnson wohl den bestmöglichen Film aus dem eher beschränkten Stoff gemacht. Das Ganze ist edel gefilmt, hat einen super Danny-Elfman-Soundtrack (vor allem in der Vertragsverhandlungsszene) und zudem treibt die Neugier das Werk vorwärts. So wird es eigentlich nie langweilig und das Ende hat mir sehr gut gefallen. Doch vieles ist einfach nur lächerlich und eben diese Dialoge sind teilweise zum davonlaufen. Besser als der ganze "Twilight"-Gugus, aber für ein "gut" reicht es dann doch nicht.

greedo

da die pikanten stellen von dakota von einem body-double sind, hat sich mein interesse verabschiedet :)

()=()

Das IMDb Rating ist ja grossartig😄.

gargamel

wenn man sich die vernichtenden kritiken anderer medien anschaut, kann man sich ob der outnow-kritik nur verwundert die augen reiben... und sich gedanken über unabhängigkeit und käuflichkeit machen... oder wahlweise über unbedarftheit und anspruchslosigkeit...

ebe

Zitat gargamel (2015-02-17 13:21:15)

wenn man sich die vernichtenden kritiken anderer medien anschaut, kann man sich ob der outnow-kritik nur verwundert die augen reiben... und sich gedanken über unabhängigkeit und käuflichkeit machen... oder wahlweise über unbedarftheit und anspruchslosigkeit...

Ein ziemlich heftiger Vorwurf, den du hier in den Raum stellst. Man kann es auch positiv interpretieren; nämlich als Mut, nicht einfach nachzubrabbeln, was alle Kritiker schreiben. OutNow.CH hat seit jeher den Anspruch, "nahe am Publikum" zu schreiben. Und angesichts des Kassenerfolges von Buch und Film scheint es doch nicht ganz abwegig, dass es Leute gibt, die dem Stoff Positives abgewinnen können. Auch wenn ich selbst nicht dazugehöre...

Mein geschätzter Kollege yan hat jedenfalls sauber argumentiert, wie er auf seine Wertung kommt. Für 100 Millionen Franken sind wir aber gerne bereit, einen halben Stern runterzugehen. 😎

gargamel

Ein ziemlich heftiger Vorwurf, den du hier in den Raum stellst.

zugegebenermassen tendiere ich ja auch eher zur zweiten möglichen schlussfolgerung... 😄

...nämlich als Mut, nicht einfach nachzubrabbeln, was alle Kritiker schreiben.

naja, mit dem argument kann man auch die wahrnehmung der erde als scheibe als "mutig" verteidigen...

Und angesichts des Kassenerfolges von Buch und Film scheint es doch nicht ganz abwegig, dass es Leute gibt, die dem Stoff Positives abgewinnen können.

genau - weil massentauglichkeit war ja schon immer ein zuverlässiger indikator für qualität - oder positiv interpretiert: fresst scheisse! milliarden von fliegen können nicht irren! 😉

ebe

genau - weil massentauglichkeit war ja schon immer ein zuverlässiger indikator für qualität - oder positiv interpretiert: fresst scheisse! milliarden von fliegen können nicht irren! ;)

Im Unterschied zu dir haben wir die Scheisse zumindest probiert...😉

gargamel

tja - da stellt sich dann eben die frage, ob man scheisse tatsächlich probieren muss, um sie als nicht geniessbar beurteilen zu können..? 😎

ebe

Nein, aber es trägt zur Glaubwürdigkeit bei...😉

Aber lassen wir die verbale Florettfechterei. Mir ging's ja vor allem um den Vorwurf der Käuflichkeit, den du ja netterweise bereits etwas relativiert hast. Und um die Tatsache, dass dem Kritiker-Tenor zu einem Film auch nicht immer blind zu trauen ist (gilt bekanntlich auch im umgekehrten Falle).

BeautifulDay

Ich kanns langsam nicht mehr hören... Schon das Buch war eine Einschalfhilfe und den Film dazu braucht es nicht... Beim ersten Buch habe ich seit fast 1 Jahr noch über 100 Seiten und hab nie zu Ende gelesen und der Film gilt doch nur als Hype, weil die Jungs ins Kino gehen weil sie denken, es sein ein Porno... fappen kann man definitiv zu besserem...

pps

Nach eigenen Beobachtungen gehen aber nur recht wenige "Jungs" ins Kino, um sich den Film anzusehen. Es sind Pärchen und (vor allem) Frauen(gruppen), die in FSoG-Vorstellungen anzutreffen sind.

yan

Um die Gemüter für ein und allemal zu beruhigen: Ich wurde nicht gekauft und der Film hat mich tatsächlich ganz gut unterhalten. Ja, ich bin ein Mann und ja ich habe absolut nichts von der Verfilmung erwartet, wollte mir aber eine eigene Meinung bilden und das Resultat liest sich nun in meiner Kritik. Der Film hat schlechte Kritiken, aber auf der anderen Seite gab es von der New York Post, The Wrap, Hollywood Reporter und anderen 'Grossen' ansprechende Ratings. Jeder darf sich gerne selbst ein Bild machen, ich für meinen Teil wurde positiv überrascht und habe bloss meine Eindrücke niedergeschrieben.

@gargamel
Ich bin mir fast sicher, dass du auch einige Filme gut findest, die ich und vielleicht sogar ein Grossteil der Kritiker als Müll abgestempelt haben. Das ist ja auch das Schöne daran und Grund genug sich selbst ein Bild zu machen, anstatt einfach blind den Kritiken zu folgen.

gargamel

Ich bin mir fast sicher, dass du auch einige Filme gut findest, die ich und vielleicht sogar ein Grossteil der Kritiker als Müll abgestempelt haben.

da kannst du aber gift drauf nehmen! 😄

th

my penis just yawned

kiri

Ganz passabel.... Das Buch war so grottenschlecht, dass ich null Erwartungen hatte. Die Filmadaption holt definitiv das Beste aus der absolut lächerlichen Vorlage heraus.
Mit schlechten Zutaten lassen sich nunmal keine Meisterwerke backen... dieses Endresultat hier ist dank den Bildnern, dem Soundtrack und den Darstellern wenigstens knapp essbar... während ich beim Buch am liebsten nur gekotzt hätte...

gameboy

Also mir hat der Film ziemlich gut gefallen, auch wenn ich nicht vor Begeisterung platze... Das Ende fand ich etwas enttäuschend, ich hätte gerne noch mehr gesehen 😉
Hübscher Hauptdarsteller... 😊

pb

Lächerliches und erst noch miserabel gespieltes möchte-gern SM-Filmchen, das höchstens ein "jöööö" herauskitzelt. Himmel, der Hype des Jahres, der zerplatzt wie eine Seifenblase. Da ist sogar Biene Maja erotischer... ;-)

gargamel

Das bist du schauen gegangen, pb? Why?!?

Kommentar schreiben