Fantastic Four (2015)

Fantastic Four (2015)

Bei der Erforschung von interdimensionalen Reisen werden vier junge Aussenseiter in ein Paralleluniversum teleportiert, wo die dortige Umgebung immense Auswirkungen auf ihre Körper hat. Sie kehren mit einzigartigen Fähigkeiten zurück und müssen lernen, diese für das Gute einzusetzen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
106 Minuten
Produktion
2015
Kinostart
, , - Verleiher: Fox
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 3 Deutsch, 02:32

Alle Trailer und Videos ansehen

Die rebellischen Vier

Hier kommt der vierte Film über die "Fantastic Four". In den Staaten wurde der Film verrissen und am Box-Office ignoriert. Dabei ist der Film gar nicht so schlecht, wie alle sagen.

James Wan und Roy Lee haben Autor für Neu-Verfilmung von "The Tommyknockers" gefunden

James Wan ("Saw") und Roy Lee ("It") planen eine neue Adaption von Stephen Kings Roman "The Tommyknockers". Nun wurde für das Projekt ein Autor gefunden, welcher die Verfilmung vorantreiben könnte.

Verkauf von 20th Century Fox: Fährt Comcast Disney noch in die Parade?

Updated!

Der Disney/Fox-Deal scheint alles andere als schon durch zu sein. Der Kabelnetzbetreiber Comcast, zu dem auch das Studio Universal Pictures gehört, bietet Fox 65 Milliarden Dollar Cash.

Erstes Bild von Tom Hardy als Al Capone

Der Star aus "The Revenant" und dem kommenden Comic-Film "Venom" spielt in "Fonzo", dem neuen Film von Josh Trank, den berüchtigten Mobster, der in den 20ern und 30ern Amerika in Atem hielt.

Nach Übernahme: Disney-Chef spricht über "Deadpool" - Ryan Reynolds mit lustigem Tweet

Disney ist bisher nicht als Studio für Erwachsenen-Filme aufgefallen. Wie wird die Firma nach der Übernahme der Fox-Titel mit dem nicht jugendfreien Deadpool umgehen? Bob Iger hat sich nun geäussert.

Kauft Disney schon bald 20th Century Fox?

Steht uns etwa einer der grössten Deals der Filmbranche bevor? CNBC meldet, dass der Mauskonzern Teile der Firma 21st Century Fox zu kaufen plant - darunter ist auch das Filmstudio 20th Century Fox.

Marvel Studios hat keine Pläne für die "Fantastic Four"

Nach dem gescheiterten Reboot von 2015 haben Fans gehofft, dass die "Fantastic Four" wie "Spider-Man" zu Marvel zurückkehren und Teil des Cinematic Universe werden. Doch daraus wird wohl nichts.

Das Squad kriegt Konkurrenz an den Kinokassen

Nach drei Wochen an der Spitze der US-Kinocharts ist für das "Suicide Squad" nun Ende im Gelände. Ein neuer Film steht ganz oben, der Grusel mit Spannung optimal kombiniert.

Steckt "Rogue One: A Star Wars Story" in Schwierigkeiten?

Laut Pagesix hat Disney eine erste Schnittfassung von Gareth Edwards' "Star Wars"-Spin-off gesehen - und scheint mit der Arbeit nicht sehr happy gewesen zu sein. Nachdrehs wurden nun veranlasst.

Wer wird zum neuen James Bond?

Jamie Bell, der als junger Mann als Billy Elliot berühmt wurde, soll laut der "Sun" im Rennen für den Part des neuen James Bond sein. Favorit soll jedoch ein Marvel-Bösewicht sein.

"Suicide Squad 2" schon in Arbeit?

Der Antisuperheldenfilm kommt erst Mitte August in die Kinos. Trotzdem plant Warner Bros. bereits ein Sequel. Wird nun der ganze DC-Superheldenfahrplan auf den Kopf gestellt?

Razzies 2016: Die "Gewinner" der Goldenen Himbeeren

Im vergangenen Kinojahr gab es für die Leute hinter den Razzies nicht nur einen, sondern gleich zwei schlechteste Filme des Jahres. Sie heissen "Fifty Shades of Grey" und "Fantastic Four".

Razzies 2016: Die Nominationen für die Goldene Himbeere

Keine grossen Überraschungen bei den Razzies - es sind ja schliesslich die Razzies... Die Gruppe nominierte "Fifty Shades of Grey", "Mortecai", "Pixels" und "Paul Blart 2" mehrfach.

Verzichtet Fox auf "Fantastic Four 2"?

Diese Meldung dürfte wohl die wenigsten überraschen. 20th Century Fox hat klammheimlich das Startdatum bei der Fortsetzung zum Flop "Fantastic Four" entfernt. Was passiert nun mit den Filmrechten?

Tubed: Honest Trailers - "Fantastic Four"

Honest Trailer

Einer der meistverhassten Filme des Jahres bekommt nun eine weitere Abreibung von den ScreenJunkies. Sie argumentieren, dass die Entstehungsgeschichte zum Film interessanter ist als der Film selbst.

Sind die Fantastic Four zurück bei Marvel?

Da köchelt einiges in den Küchen von Fox und Marvel. So sollen die Rechte am Sommer-Flop "Fantastic Four" zurück an Marvel gehen. Fox setzt weiterhin auf "X-Men". Mehr zum Deal lest ihr hier.

Cruise bleibt die Nummer eins bei uns

Bei uns in den Kinos herrscht Tom Cruise weiterhin über die Kinocharts. Mit einem kleinen Vorsprung auf die gelben Minions holt sich "Mission Impossible: Rogue Nation" nochmals den ersten Platz.

Cruise gegen Rapper - wer liegt vorne?

Tom Cruise ist mit "Mission Impossible: Rogue Nation" weltweit auf Erfolgskurs, aber in den USA stand ihm diese Woche eine Gruppe Rapper vor der Sonne. "Straight Outta Compton" heisst der neue Hit.

Cruise vs Minions an den Kassen

Tom Cruise gegen die Minions. Dieses Duell gab's nicht nur an den US-Kinokassen, sondern auch bei uns. Konnte der fünfte Teil von "Mission Impossible" die gelben Dinger besiegen?

Der fantastische Flop?

In den US-Kinos startete dieses Wochenende die neueste Superheldenverfilmung. "The Fantastic Four" sollte eigentlich auf der Erfolgswelle reiten und dem Studio Kohle einspielen. Ob's geklappt hat?

Neues vom US-Boxoffice

Mit dem fünften Teil der "Mission Impossible"-Reihe startet Tom Cruise den Angriff auf die Kinocharts. Dagegen halten die Griswolds, die mit "Vacation" eine Reise ins Chaos starten. Wer steht oben?

Vier gewinnt! Neuer deutscher Trailer zu "Fantastic Four"

Miles Teller, Kate Mara, Michael B. Jordan und Jamie Bell haben Jessica Alba und Co. beerbt, und hoffen auf ein erfolgreiches Reboot. Regie führte Josh Trank ("Chronicle").

Neuer deutscher Trailer zu "Fantastic Four"

Von den Produzenten von "X-Men: Days of Future Past". Miles Teller, Kate Mara, Michael B. Jordan und Jamie Bell sind die Stars des Comic-Reboots, welches im August in die Kinos kommen wird.

"Fantastic Four" verzichtet auf eine After-Credit-Scene

Anstatt es Marvel Studios gleichzutun, haben die Macher bei "Fantastic Four" auf eine Szene nach dem Abspann verzichtet. Laut Jamie Bell, welcher "The Thing" spielt, sei eine solche Szene nicht nötig.

Zwei neue Trailer zu "Fantastic Four" plus neues Poster

Marvels Superhelden erhalten in einem Reboot eine zweite Chance. Miles Teller, Kate Mara, Michael B. Jordan und Jamie Bell sind die Stars des Actionfilms, welcher im August in die Kinos kommen wird.

Kein 3D bei "Fantastic Four"

Das nehmen wir mal als positive Nachricht auf. Das Produktionsstudio 20th Century Fox und Regisseur Josh Trank bestätigen, dass der Superhelden-Reboot nur in 2D in die Kinos kommen wird.

Die "Fantastic Four" zeigen ihre Kräfte im ersten TV-Spot

Josh Tranks Superheldenreboot soll die beiden Filme mit Jessica Alba vergessen machen. Ob dies gelingen wird, werden wir im August sehen. Die Effekte sehen aber schon mal gut aus.

Fox probiert es nochmals mit "The League Of Extraordinary Gentlemen"

Man kann nicht nur erfolgreiche Filme wie "Point Break" neuauflegen, sondern auch Box-Office-Flops. So will Fox nun die Gruppe um Abenteurer Allan Quatermain nochmals ins Kino bringen.

"Star Wars"-Film über Boba Fett verliert Regisseur

Josh Trank hätte eigentlich das zweite Spin-off inszenieren sollen. Doch nun verliess der Regisseur das Projekt. Zusätzlich wurde bekannt, dass es in dem Film um Boba Fett gehen wird.

Erster Trailer zum "Rocky"-Spin-off "Creed" mit Michael B. Jordan und Sylvester Stallone

Updated!

Weil Sly nicht mehr in den Ring mag, erzählt der Star der Reihe nun die Geschichte von Adonis Creed. Dieser ist der Sohn von Apollo Creed, der im ersten Film von 1976 der Gegner von Rocky war.

Erstes Bild von "The Thing" im neuen "Fantastic Four"-Film

Jamie Bell hat auch schon besser ausgesehen. Der Star aus Filmen wie "Billy Elliott" und "Snowpiercer" spielt mittels des Mo-Cap-Verfahrens Ben Grimm, Mitglied der legendären "Fantastic Four"-Truppe.

Change is coming: Neues Poster zum Reboot "Fantastic Four"

Frisch aufgewärmte Helden braucht das Land: Miles Teller, Kate Mara, Jamie Bell und Michael B. Jordan sind das Superheldenquartett, welches von 20th Century Fox einen zweiten Anlauf bekommt.

Neuer Trailer zu "Fantastic Four"

Updated!

Josh Trank mit dem zweiten Versuch, die Superheldenfamilie auf die grosse Leinwand zu bringen. Gespielt werden sie hier von Miles Teller, Kate Mara, Michael B. Jordan und Jamie Bell.

Drei X-Men-Filme im Jahr 2016

20th Century Fox gab bekannt, dass sie die Comicverfilmung "Gambit" mit Channing Tatum im Oktober 2016 in die Kinos bringen möchte. Damit wäre dies schon der dritte Mutanten-Film in dem Jahr.

Erster Trailer zum Comic-Reboot "The Fantastic Four"

Updated!

Miles Teller, Kate Mara, Michael B. Jordan und Jamie Bell sind die neuen "Fanta 4" im Comicreboot von 20th Century Fox, welches von "Chronicle"-Regisseur Josh Trank inszeniert wurde.

"Chronicle"-Regisseur Josh Trank dreht ein "Star Wars"-Spin-Off

Das wird ja immer besser. Disney lässt junge Talente an die bereits angekündigten Character-Filme ran. Nach "Godzilla"-Regisseur Gareth Edwards darf nun auch SW-Fanboy Trank einen inszenieren.

Das "Fantastic Four"-Reboot hat seinen Dr. Doom

"Rock'n'Rolla"-Star Toby Kebbell wird den neuen Fantastischen Vier (nicht die deutsche Band) versuchen, das Leben zur Hölle zu machen. Kinostart der Neulancierung wird nächstes Jahr sein.

Fox hat seine neuen "Fantastic Four"

Jamie Bell, Michael B. Jordan, Kata Mara und Miles Teller werden für Regisseur Josh Trank das Superheldenquartett geben und damit sicherstellen, dass die Rechte nicht zurück an Marvel gehen.

Die Prequel-Saga geht weiter: Matt Reeves wird "Planet of the Apes 3" drehen

Wenn er ja sowieso gerade dabei ist: Matt Reeves, der gerade "Dawn Of The Planet Of The Apes" am fertigstellen ist, soll gleich danach den dritten Teil der Prequel-Reihe inszenieren.

CH-Filmstarts: Mama returns!

Jetzt also doch: Der Gruselfilm mit Jessica Chastain kommt im April in unsere Kinos. Weiter angekündigt wurden das Remake von Oldboy, der neue Ridley Scott und eine Animationsfilmfortsetzung.

Traumfrau ist schwanger!

Nein, es ist nicht schon wieder Salma Hayek. Aber fast. Jessica Alba bekommt ein Baby.

Kommentare Total: 5

klonk1

Super! Wenn Josh Trank mal was beenden darf wie er es gewollt hat. Da wird was grosses rauskommen! Super Cast. Super Musik. Super Cut Super 1. Teil. Da mag der Schluss noch so schlecht sein und die letzte Einstellung ist wirklich so was von schlecht!!!!
Die erste Stunde war einfach Hammer. Und das bleibt.

()=()

Die Fantastic Four sind wohl nun am Ende. Bis in die Hälfte ist der Streifen noch recht passabel. Aber danach ist es ein Reines durcheinander. Mein erstes Problem ist, dass es schon wieder ein Reboot ist. Man könnte ja immerhin bei einem Reboot neue Storydetails oder Eindrücke reinbringen. Aber hier haben es die Macher kaum langweiliger machen können. Wer schon den mässigen Vorgänger gesehen hat, wird hier nichts Neues sehen. Auch wie man die Superkräfte entdeckte, was der stärkste Part der 2004er Version ist, fehlt hier vollkommen.

Spoiler zum Lesen Text markieren

Man überspringt ein Jahr und plötzlich beherrschen alle Ihre Skills.

Immerhin sieht Dr. Doom cool aus und auch der viel düstere Ton hat mir gepasst. Aber im Endeffekt ein sehr enttäuschender Streifen, der mit möglichst wenig Aufwand viel Ertrag erspielen wollte.

muri

Muss da auf den allgemeinen Zug aufspringen. Eine langweilige Sache mit enttäuschendem Finale. Wer Marvel erwartet, dürfte enttäuscht werden. Wobei, inzwischen sollten ja genug Warnungen vor dieser FF-Version draussen sein... ;)

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen