Fack ju Göhte 2 (2015)

Fack ju Göhte 2 (2015)

Nachdem sich der Ex-Knacki Zeki Müller als "falscher Lehrer" durch sein erstes Schuljahr gemogelt hat, steht er nun vor seiner bisher schwersten Aufgabe: das Durchführen einer Klassenfahrt im Ausland. Schnell läuft die Reise völlig aus dem Ruder. Werden Zekis etwas anderen Lehrmethoden hier helfen?

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
116 Minuten
Produktion
2015
Kinostart
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 02:40

Alle Trailer und Videos ansehen

Von Arschgeigen und Mumus

Proleten-Lehrer Zeki Müller (Elyas M'Barek) und seine hohlen Schüler sind zurück. Der Überraschungshit "Fack ju Göhte" wurde fortgesetzt. Ob es wieder so viel zu lachen gibt, lest ihr in der Kritik.

"Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Elyas M'Barek

Fack Ju Göhte 2

Er ist momentan der grösste Movie-Star Deutschlands. Elyas M'Barek verdreht Frauen den Kopf und die Männer mögen ihn als Kumpel. Für "Fack Ju Göhte 2" trafen wir das Schlitzohr in Berlin.

"Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Jella Haase und Max von der Groeben

Fack Ju Göhte 2

Sie waren die heimlichen Stars in "Fack Ju Göhte". In der Kömodie zweiter Teil müssen Danger und Chantal jetzt sogar "Faust" lesen. Das Interview mit Jella Haase und Max von der Groeben.

"Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Volker Bruch

Fack Ju Göhte 2

Volker Bruch spielt die neue Figur Hauke Wölki im Komödien-Hit "Fack Ju Göhte 2". Hauke ist ein Top-Lehrer, der Ex-Freund von Frau Schnabelstedt und somit prädestiniert als Antagonist von Zeki Müller.

"Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Katja Riemann

Fack Ju Göhte 2

Katja Riemann spielt auch in "Fack Ju Göhte 2" wieder mit Genuss Gudrun Gerster, die patente Direktorin der Goethe-Gesamtschule. OutNow.CH traf die Grande Dame des deutschen Films zum Interview.

"Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Karoline Herfurth

Fack Ju Göhte 2

Ihre Figur, die spleenige Lisi Schnabelstedt, durfte zwar nicht mit auf die Schulreise nach Thailand in "Fack Ju Göhte 2". Zum Interview mit OutNow.CH schaffte es Karoline Herfurth aber doch.

Der Super-Schellen-Ursli

Es geht aktuell nichts am "Schellen-Ursli" vorbei. Der Film von Xavier Koller dominiert weiterhin unsere Kinos, und in der Vor-Adventszeit werden wohl noch ein paar mehr Zuschauer dazu kommen...

Schellen-Ursli weiterhin ganz oben

In den Schweizer Kinocharts kann sich Xavier Kollers "Schellen-Ursli" auch in der zweiten Woche ganz oben behaupten. Ob er es dann auch noch kann, wenn der neue Bond startet?

Das Schweizer Kinopublikum liebt Schellen-Ursli

Ein Schweizer Film, der auch an den Kassen gut läuft? Mit "Schellen-Ursli" hat Xavier Koller anscheinend einen richtigen Hit gelandet. Die Zuschauer strömen jedenfalls scharenweise in die Säle.

Marsianer gegen Pan in unseren Kinos

"Pan" ging in den USA am Startwochenende baden. Der Film mit Hugh Jackman ist nun auch bei uns angelaufen. Ob's hier besser lief? Oder hat "The Martian" auch hier keinerlei Konkurrenz?

Fack ju Kinocharts!

Das Sequel zu "Fack ju Göhte" ist auch hierzulande nicht zu stoppen. Da muss die Konkurrenz aus Hollywood hinten anstehen. Ob "Fack ju Göhte 2" jetzt zum Dauerbrenner wird?

Neuer Trailer zu "Fack Ju Göhte 2" mit Elyas M'Barek

Proletenlehrer Zeki Müller geht auf Klassenfahrt nach Thailand. Sehr schnell regiert dort das Chaos, zur Freude der Millionen von Fans, die den ersten Teil zu einem solchen Megaerfolg machten.

Handy aus! Neuer Teaser zu "Fack Ju Göhte 2"

Als Trailer kann man diesen Spot nicht wirklich bezeichnen. Vielmehr dient er dazu, die Leute darauf hinzuweisen, dass sie ihre Handys vor dem Film abschalten sollen. Lustig ist der Clip trotzdem.

Zweiter Teaser-Trailer zu "Fack ju Göhte 2" mit Elyas M'Barek

Klassenfahrt ist die Hölle. Dies muss Möchtegernlehrer Zeki Müller in der Fortsetzung zum deutschen Komödien-Megahit lernen. Vor allem Chantal macht ihm das Leben so richtig zur Hölle.

Erster Teaser-Trailer zu "Fack Ju Göhte 2" mit Elyas M'Barek

Unser aller deutscher Lieblings-Proll-Lehrer kehrt schon bald wieder auf die Leinwand zurück. Im ersten Trailer präsentiert Elyas M'Barek gleich mal Sexualkunde nach Zeki-Müller-Art.

Kommentare Total: 5

Ghost_Dog

Die Story ist leider etwas gar over the top, z.B. die Waisen gang und dieser Story sidestrang. Ansonsten gibt's n paar geile Lacher mich Chantal und co. Leider Flacht das ganze ab der Mitte etwas ab. Kommt nicht an Teil 1 heran. kann man aber trotzdem gucken, wenn einem der erste Teil gefallen hat...

nna

Mir hat Fack Ju Göhte 2 nicht sonderlich gut gefallen. Ich mochte den ersten Teil gut, der zweite leidet aber an ganz vielen Sequel-Krankheiten. Man merke: Mehr ist nicht gleich besser.
Die Story wirkte sehr unfokussiert, da noch einen Nebenstrang und da noch einen und ach da auch noch gleich einen. Alle diese waren aber sowas von egal, vor allem die mit den obdachlosen Kindern war komplett sinnfrei und an den Haaren herbeigezogen. Hätte man die Rivalität der beiden Schulen in den Vordergrund gerückt, was am Anfang des Films ja aufgesetzt wurde, hätte man diesen Strang weglassen können. Und wenn sie mal etwas erzählen wollten, schienen sie nicht zu wissen wie. Und hey, MONTAGE-TIME! Coole Chart-Musik mit ein paar lustigen Bildern sind nach dem dritten Mal innerhalb von 15 Minuten einfach nicht mehr so spannend. Der Film folgte auch ungefähr jedem Klischee, das die Welt der Derhbücher so kennt. Das war aber zu erwarten, da der erste Film in diesem Belangen nicht besser war.
Einige der Gags sind hingegen ganz lustig und Elyas M'Barek macht sich gut als Assi-Lehrer. Jedoch ist dieser freche Witz mit dem Assi-Dasein nach dem ersten Film irgendwie auch nicht mehr so frisch. Dafür gefielen mir die lebendigen Farben und generell war der Film rein visuell schwer in Ordnung.

Unter dem Strich IMO leider nur eine Durchschnittskomödie, die von mehr Fokus und einem generell besseren Drehbuch profitiert hätte. Schade, eigentlich...

rm

Katja Riemann weiss wie die Direktorin Gudrun Gerster die Story von "Fack Ju Göhte 2" ins Rollen bringt: Im OutNow.CH-Interview.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen