Everest (2015)

1996: Während einer Besteigung des Mount Everests, dem mit 8848 Metern höchsten Berg der Welt, werden zwei Kletterteams von einem heftigen Schneesturm überrascht. Das Ziel ist nun nicht mehr das Erreichen des Gipfels, sondern das Überleben in dieser Hölle aus Schnee und Eis.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
121 Minuten
Produktion
, , 2015
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 1 Deutsch, 02:48

Alle Trailer und Videos ansehen

Dünne Luft

Venedig 2015

Der schwindelerregende Survival-Thriller eröffnet das 72. Filmfestival von Venedig und schickt Jason Clarke, Josh Brolin und Jake Gyllenhaal auf den höchsten und gefährlichsten Berg der Erde.

Die ersten drei Schauspieler für den neuen Film von Christopher Nolan sind bekannt

Mitte Juli 2020 kommt das neuste Werk von Nolan ("The Dark Knight", "Inception", "Dunkirk") in die Kinos. Um was es in dem Film gehen wird, ist noch nicht bekannt. Dafür sind die Hauptdarsteller klar.

"First Man" eröffnet das Venedig-Filmfestival

Venedig 2018

Damien Chazelles Nachfolgewerk zu seinem Oscar prämierten "La La Land" wird die 75. Ausgabe der Biennale Ende August eröffnen. Es geht darin um den ersten Mann auf dem Mond.

Das Schweizer Kinopublikum liebt Schellen-Ursli

Ein Schweizer Film, der auch an den Kassen gut läuft? Mit "Schellen-Ursli" hat Xavier Koller anscheinend einen richtigen Hit gelandet. Die Zuschauer strömen jedenfalls scharenweise in die Säle.

Marsianer gegen Pan in unseren Kinos

"Pan" ging in den USA am Startwochenende baden. Der Film mit Hugh Jackman ist nun auch bei uns angelaufen. Ob's hier besser lief? Oder hat "The Martian" auch hier keinerlei Konkurrenz?

Ein Marsianer startet durch

An den US-Kinokassen wechseln sich die Spitzenreiter inzwischen wöchentlich ab. Nachdem letztes Wochenende Dracula mit seinen Kumpels oben stand, schafft es diesmal ein vergessener Mann vom Mars.

Fack ju Kinocharts!

Das Sequel zu "Fack ju Göhte" ist auch hierzulande nicht zu stoppen. Da muss die Konkurrenz aus Hollywood hinten anstehen. Ob "Fack ju Göhte 2" jetzt zum Dauerbrenner wird?

Ein reifer Praktikant gegen Graf Dracula

An den US-Kinokassen hat es mal wieder einen neuen Spitzenreiter. Dieses Wochenende gingen ein animierter Dracula und ein Senioren-Praktikant an den Start. Der Gewinner des Duells war aber deutlich.

The Scorch Trials starten erfolgreich!

In den US-Kinos hat der Maze Runner wieder zugeschlagen. Der zweite Teil "The Scorch Trials" holt sich den ersten Platz der Einspielhitparade und verweist die Konkurrenz auf die hinteren Plätze.

Neuer, schwindelerregender Trailer zu "Everest" mit Jake Gyllenhaal

Ein All-Star-Cast mit Jason Clarke, Josh Brolin, John Hawkes, Robin Wright, Michael Kelly, Sam Worthington, Keira Knightley, Emily Watson und Jake Gyllenhaal zeigt uns eine wahre Geschichte.

Venedig 2015 trumpft mit Johnny Depp, Eddie Redmayne und Charlie Kaufman auf

Venedig 2015

Vom 2. bis zum 12. September findet auf dem Lido wieder das Venedig-Filmfestival statt. Zu entdecken gibt es dabei viele Weltpremieren, darunter "Black Mass", "Everest" und "The Danish Girl".

Johnny-Depp-Thriller "Black Mass" feiert seine Premiere in Venedig

Venedig 2015

Hat der Deppen-Johnny hier mal wieder einen Hit am Start? Das Filmfestival von Venedig zeigt den Thriller "Black Mass" als Weltpremiere. Regie hat Scott Cooper ("Out of the Furnace") geführt.

Bergsteiger-Drama "Everest" eröffnet das Filmfestival von Venedig

Nachdem im letzten Jahr der spätere Oscargewinner "Birdman" das Festival auf dem Lido eröffnete, kommt heuer der neuste Film von Regisseur Baltasar Kormákur diese Ehre zuteil.

Erster Trailer zu "Everest" mit Jake Gyllenhaal und Keira Knightley

Ein All-Star-Cast mit Jason Clarke, Josh Brolin, John Hawkes, Robin Wright, Michael Kelly, Sam Worthington, Keira Knightley, Emily Watson und Jake Gyllenhaal zeigt uns eine wahre Geschichte.

"The Imitation Game": Das Interview mit Keira Knightley

Wir trafen die britische Schauspielerin am Filmfestival in Toronto. Sie sprach unter anderem über Mathematik, ihre Brüste, Feminismus und darüber, warum sie nicht gerne vor der Kamera singt.

Kommentare Total: 3

woc

Obwohl die Kulisse einzigartig ist und grundsätzlich genug Ehrfurcht einflösst, war mir Everest doch zuwenig spektakulär. True story hin oder her, das Drama zeigt nichts, was man über den "unbezwingbaren" Achttausender nicht schon gesehen hätte. Der Schluss wirkt zu hastig und konstruiert.

andycolette

Ein Wahnsinn kinoerlebniss schöne Natur und die brutale Seite super Darsteller ein Wirklich so genialer Film!!!!! Unglaublich beeindruckend!!!!???

gli

Filmkritik: Dünne Luft

Kommentar schreiben