Er ist wieder da (2015)

Er ist wieder da (2015)

Adolf Hitler erwacht im Jahr 2014 mitten in Berlin. Er ist empört über das Deutschland von heute - überall Ausländer, Demokratie und Euros - und will es ändern. Doch da alle ihn für einen Imitator halten, feiert Hitler schon bald unfreiwillig als Komödiant und TV-Star Erfolge.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
116 Minuten
Produktion
2015
Kinostart
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 01:08

Alle Trailer und Videos ansehen

Sind wir nicht alle ein bisschen Hitler?

Adolf Hitler erwacht im Jahr 2014 mitten in Berlin. Er ist empört über das Deutschland von heute - überall Ausländer, Demokratie und Euros - und will es ändern. Doch da alle ihn für einen Imitator halten, feiert Hitler schon bald unfreiwillig als Komödiant und TV-Star Erfolge.

Marsianer gegen Pan in unseren Kinos

"Pan" ging in den USA am Startwochenende baden. Der Film mit Hugh Jackman ist nun auch bei uns angelaufen. Ob's hier besser lief? Oder hat "The Martian" auch hier keinerlei Konkurrenz?

Hitler macht Deutschland unsicher: Neuer Trailer zur Komödie "Er ist wieder da"

Die Deutschen wollen uns diesen Herbst nicht nur mit "Fack Ju Göhte 2" zum Lachen bringen, sondern auch mit dieser Verfilmung eines Bestsellers, in der Hitler im Deutschland von heute aufwacht.

Lustig? Zwei erste Trailer zur Hitler-Satire "Er ist wieder da"

David Wnendt ("Feuchtgebiete") hat den Erfolgsroman von Timur Vermes umgesetzt, in dem es um Adolf Hitler geht, der über 60 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs mitten in Berlin aufwacht.

Kommentare Total: 2

Ghost_Dog

Anfang schlecht, Schluss müllig, einzig im Mittelteil hat es einige geile Szenen, bei denen man lachen kann. Z.B: im Studio bei den Autoren, die sich mögliche Hitlerwitze ausdenken sollen oder die "reallife" Szenen.

Ansonsten: viel moralinsaure Pseudobetroffenheit und dümmlich konstruierte Storyline in der TV Station...

rm

Filmkritik: Sind wir nicht alle ein bisschen Hitler?

Kommentar schreiben