Coconut Hero (2015)

Coconut Hero (2015)

Der Teenager Mike hat keine Freunde und wird in der Schule regelmässig gemobbt. Sein grösstes Ziel ist es, sich umzubringen. Doch ein erster Verusch misslingt. Als bei ihm ein Hirntumor entdeckt wird, glaubt er sich am Ziel - bis er in der Therapie die bezaubernde Miranda kennenlernt.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
97 Minuten
Produktion
2015
Kinostart
- Verleiher: Filmcoopi
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, mit deutschen und französischen Untertitel, 02:06

Ich glaub', du hast ne Schraube locker...

Zurich Film Festival 2015

Morbid, lustig, tragisch, schön, emotional, sinnlich, sarkastisch, knisternd, urkomisch, zynisch, berührend, einfach ein Must-see in allen Belangen und Punkten. Eine natürlich-amüsante Komödie!

Yabs zehn meisterwartete Filme 2016

Preview 2016

Für das Schweizer Kinojahr 2016 sind so viele grossartige Filme angekündigt, dass ich locker eine Top-30-Liste hätte erstellen können. Dies würde den Rahmen aber sprengen...

Nach dem Brand: Kino Houdini in Zürich öffnet wieder seine Tore

Das Kino an der Zürcher Kalkbreite blieb aufgrund eines Brandes im Februar 2015 für Monate geschlossen. Ab dem 4. November soll es dann wieder "Film ab" im Houdini heissen.

Kommentare Total: 3

yab

Vorzeitig einen Film verlassen und dann bewerten: NO-GO!

Zeron

Sorry aber vom triefendem, schwarzem Humor der dem Film inne wohnen soll habe ich nicht viel gemerkt. Enorm sarkastisch und morbide habe ich leider auch vermisst. Das war alles nur in homöopathische Dosen vorhanden.Ich habe mich ernsthaft für jede vermeintlich witzigen Einfall den der Fim/Regisseur /Drehbuchautor hatte bemüht wenigsten ein Schmunzeln zu zeigen damit meine beiden Mitstreiter nicht schon nach einer halben Stunde resignieren. Aber nach fast 45 min. hoffen das der Film endlich mal Fahrt aufnimmt und sich steigert haben wir den Kinosaal verlassen um interessanteren Tätigkeiten nachzugehen.Fazit: Sonntag Nachmittag bei schlechtem Wetter im TV guckbar, sich ins Kino bemühen und dafür zu bezahlen überflüssig.Aber wer weiss vielleicht hat es die zweite Hälfte noch mal so richtig rausgerissen.

yab

Filmkritik: Ich glaub', du hast ne Schraube locker...

Kommentar schreiben