By the Sea (2015)

By the Sea (2015)

Oder: C'est ça, la vie?

Angelina als Mischung aus Zombie und Königin der Nacht

Angelina als Mischung aus Zombie und Königin der Nacht

Eigentlich kamen sie ins südfranzösische Küstendörfchen, um sich zu entspannen und um frischen Schwung in ihr Leben zu bringen. Der New Yorker Erfolgsautor Roland (Brad Pitt) hadert mit seiner schriftstellerischen Kreativität und schlägt sich mit Selbstzweifeln herum. Seine langjährige Frau Vanessa (Angelina Jolie) füllt die Eintönigkeit des Alltags mit Medikamenten, Alkohol und Zigaretten und wird von mysteriösen Flashbacks gejagt. Die Mittelmeerluft ändert daran nichts. Im Gegenteil werden die gegenseitigen Vorwürfe nur härter: "We could be happy now. But you resist happiness."

Spieglein, Spieglein an der Wand...

Spieglein, Spieglein an der Wand...

So leben die beiden in den Tag hinein, ohne sich gross aufeinander einzulassen; jeder ist genug mit sich selber beschäftigt. Dann kommt der Moment, als neben ihnen das frisch verheiratete Paar Lea und François (Mélanie Laurant und Melvil Poupaud) einzieht. Die Unbeschwertheit der zwei Turteltauben reisst bei Vanessa und Roland alte Wunden auf und entwickelt sich zur ernsten Existenzkrise.


Film-Rating

Angelina Jolie im Multipack: In By the Sea fungiert sie als Regisseurin, Drehbuchautorin und Hauptdarstellerin und schafft ein eigenständiges und filmtechnisch bemerkenswertes Psychodrama. Zwei Stunden lang Depro-Stimmung machen den Film zwar etwas langatmig, lassen dafür die lichten Momente umso stärker hervorscheinen und fügen sich schlussendlich zu einem in düsteren Tönen farbenreichen schimmernden Tableau zusammen.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 4.5

 

25.11.2015 / arx

Community:

Bewertung: 4.0 (4 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar