The Age of Adaline (2015)

Für immer Adaline

Peinliche Vorstellungsrunde mit Indy

Adaline Bowman (Blake Lively) - geboren in der Silvesternacht 1908 - erhält nach einem schrecklichen Autounfall das zweifelhafte Geschenk der ewigen Jugend. Zu Beginn unbemerkt, wird ihr einzigartiger Zustand immer offensichtlicher, als ihre Tochter (Ellen Burstyn als alte Frau) älter wird. So kommt es, dass in den Sechzigerjahren durch einen dummen Zufall das FBI auf Adaline aufmerksam wird. Im letzten Moment kann sie sich den Fängen der Behörden entziehen und führt fortan ein nomadenhaftes Leben unter stets wechselnden Identitäten.


Unsere Kritiken

3.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Für immer Adaline
Französischer Titel: Eternelle Adaline

Drehort: USA 2015
Genres: Drama, Romanze
Laufzeit: 112 Minuten

Kinostart: 11.06.2015
Verleih: Ascot Elite

Regie: Lee Toland Krieger
Drehbuch: J. Mills Goodloe, Salvador Paskowitz
Musik: Rob Simonsen

Darsteller: Blake Lively, Michiel Huisman, Harrison Ford, Ellen Burstyn, Kathy Baker, Amanda Crew, Lynda Boyd, Hugh Ross, Richard Harmon, Fulvio Cecere, Anjali Jay, Hiro Kanagawa, Peter J. Gray, Pearce Izabel, Cate Richardson, Jane Craven, Noel Johansen, Aaron Craven, Primo Allon, Darren Dolynski

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: The Curious Case of Adaline Bowman