X-Men: Days of Future Past (2014)

X-Men: Days of Future Past (2014)

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

In der Zukunft drohen sogenannte Sentinels, Mutanten jagende Roboter, die X-Men für immer zu vernichten. Um dies zu verhindern, wird der unsterbliche Mutant Wolverine zurück in die Vergangenheit geschickt, um ein Ereignis, welches die Sentinels zur Folge hatte, zu verhindern.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
121 Minuten
Produktion
, 2014
Kinostart
, , - Verleiher: Fox
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 3 Deutsch, 02:21

Alle Trailer und Videos ansehen

If I could save time in a bottle...

In der Zukunft drohen sogenannte Sentinels, Mutanten jagende Roboter, die X-Men für immer zu vernichten. Um dies zu verhindern, wird der unsterbliche Mutant Wolverine zurück in die Vergangenheit geschickt, um ein Ereignis, welches die Sentinels zur Folge hatte, zu verhindern.

Die nächsten Abenteuer der "X-Men"

Die dem Zeitreisefilm "X-Men Days of Future Past" wurde die Geschichte der Mutanten ganz schön durchgewirbelt. Das kann verwirren. Wir sagen euch, wie genau es bei "X-Men: Dark Phoenix" weitergeht.

"Deadpool"-Regisseur arbeitet an "Kitty Pryde"-Film

Obwohl Disney in ein paar Monaten 20th Century Fox übernehmen wird, plant letzteres Studio weiter fleissig Solofilme mit Figuren aus dem X-Men-Universum. Kitty Pryde soll als nächstes anstehen.

Die 11 grössten und schockierensten Film-News von 2017

11 for 2017

Nicht nur in den Lichtspielhäusern ging es mit den Emotionen auf und ab, sondern auch in anderen Bereichen der Filmbrache. Wir schauen zurück auf die Skandale und die schöneren Momente.

Erster Trailer zur neuen "MacGyver"-TV-Serie

Ob dies Tante Patty und Tante Selma gefallen wird? Lucas Till übernimmt im Reboot die Rolle von Richard Dean Anderson und meistert unter anderem mit Kaugummi die schwierigsten Missionen.

Erster Trailer zum "Angry Birds"-Film

Updated!

Das beliebte Smartphone-Spiel hat es auf die Leinwand geschafft. Vom Duell "Vögel gegen Schweine" ist im ersten Trailer zwar noch nicht viel zu sehen, dafür gibt es immerhin viel gute Musik.

Josh Boone führt Regie bei den New Mutants

Während die Dreharbeiten zu "X-Men: Apocalypse" im Gange sind, ist die Zukunft der X-Welt bekanntgegeben worden: Josh Boone ("The Fault in Our Stars") wird Regie beim Film um die New Mutants führen.

Die Gewinner der MTV Movie Awards 2015

Laut Ansicht der MTV-Fans war "The Fault in our Stars" der beste Film des vergangenen Jahres. Das Drama mit Shailene Woodley holte an der Verleihung noch zwei weitere Preise.

Quicksilver und Scarlet Witch auf neuen "Avengers: Age of Ultron"-Postern

Die beiden schliessen sich in dem Megasequel von Joss Whedon mit dem gefährlichen Roboter Ultron zusammen. Aaron Johnson-Taylor und Elizabeth Olson spielen das Zwillingspaar.

Neuer Alien-Film wird ein direktes Sequel zu James Camerons "Aliens"

Neil Blomkamp hat sich in einem Interview über seine Pläne für die Alien-Reihe geäussert. Zusammen mit Hauptdarstellerin Sigourney Weaver möchte er der Reihe ein anständiges Ende geben.

Oscars 2015: Die Gewinner

Jetzt ist es raus: Laut Ansicht der Academy war "Birdman" der beste Film des letzten Jahres. Der Film holte stolze vier Oscars. Gleich viele holte "The Grand Budapest Hotel".

Oscars 2015: Live-Ticker

Wir sind wach und geben euch die Gewinner durch. "Boyhood" oder "Birdman". Michael Keaton oder Eddie Redmayne? Julianne Moore oder Reese Witherspoon? Bald werden wir es wissen

Die BAFTA-Gewinner 2015

"Boyhood" heisst mal wieder der Gewinner einer Preisverleihung. Richard Linklaters Coming-of-Age-Epos wurde als bester Film ausgezeichnet. Am meisten Preise gab es für "The Grand Budapest Hotel."

Oscars 2015: Die Nominationen

Acht Filme kämpfen diesmal um die Preis für den besten Film. Dabei kommt es wohl zum Zweikampf zwischen "Boyhood" und "Birdman". "The Grand Budapest Hotel" geht mit Ausserseiterchancen ins Rennen.

Oscarnominationen 2015: Live-Stream und Ticker

Ab 14:30 wird bekannt, wer alles am 22. Februar 2015 um den begehrtesten Filmpreis der Welt kämpfen wird. Verfolgt das Geschehen im offiziellen Stream oder mit der F5 in geschriebener Form.

Die BAFTA-Nominationen 2015

Auch die Briten verteilen ihre Awards für die besten Filme des Vorjahres. Von den Nominationen her zu urteilen hat den Jungs und Mädels auf der Insel "The Grand Budapest Hotel" am besten gefallen.

Der neue "Flatliners"? Erster Trailer zum Horrorfilm "The Lazarus Effect" mit Olivia Wilde

Medizinstudenten spielen mit dem Tod. Regie bei dieser Produktion der Horrorschmiede Blumhouse ("Paranormal Activity", "The Purge") führt mit David Gelb ein Dokumentarfilmer ("Jiro Dreams of Sushi").

20th Century Fox stellt Box-Office-Rekord auf

Dank Filmen wie "X-Men: Days of Future Past", "Dawn of the Planet of the Apes" und "The Fault in our Stars" hat das Studio 2014 satte 5.5 Milliarden Dollar eingenommen - soviel wie noch keiner.

Drei X-Men-Filme im Jahr 2016

20th Century Fox gab bekannt, dass sie die Comicverfilmung "Gambit" mit Channing Tatum im Oktober 2016 in die Kinos bringen möchte. Damit wäre dies schon der dritte Mutanten-Film in dem Jahr.

Die meistgeklauten Filme 2014

In dieser Top-20 möchte eigentlich kein Film stehen. Laut Variety wurde 2014 kein anderer Film mehr illegal heruntergeladen als "The Wolf of Wall Street". Nicht auf der Liste: "The Expendables 3".

Bryan Singer hat seinen Bösewicht für "X-Men: Apocalypse"

Oscar Isaac ("Inside Llewyn Davis") wird in dem kommenden Comicabenteuer der X-Men-Reihe den Mutanten um Professor X (James McAvoy) und Mystice (Jennifer Lawrence) das Leben schwer machen.

"Hit-Girl" in "X-Men: Apocalypse"?

Chloë Grace Moretz soll die Favoritin auf die Rolle der jungen Jean Grey im neusten X-Men-Film sein. Doch die Konkurrenz ist keinesfalls zu unterschätzen: Hailee Steinfeld und Elle Fanning.

Tubed: Honest Trailers - "X-Men: Days of Future Past"

Honest Trailer

Bryan Singer begeisterte dieses Jahr mit seiner Rückkehr zum X-Men-Universum. Doch hat der Regisseur einfach nur "Terminator 2" kopiert. Diese Theorie gibt es im neusten "Honest Trailer".

Bekämpft Tom Hardy bald die X-Men?

Der Muskelberg aus "The Dark Knight Rises" soll es in "X-Men: Apocalypse" von Bryan Singer mit den Mutanten aufnehmen. Kinostart des Superheldenspektakels soll im Mai 2016 sein.

Der "Angry Birds"-Film hat seinen Voice-Cast

Ja, die meinen das wirklich ernst. Jason Sudeikis, Bill Hader und Maya Rudolph leihen wütenden Vögeln und fiesen Schweinen ihre Stimmen. Der Kinostart ist für das Jahr 2016 vorgesehen.

"Transformers: Age of Extinction" ist schon jetzt der bisher erfolgreichste Film des Jahres

Da werden der Michi Bay und Paramount Freude haben. Der vierte Teil der Alienroboter-Saga hat nach gerade mal etwas mehr als zwei Wochen die bisherigen Rekorde von 2014 gebrochen.

Neue Komödie erobert die USA

Während der Fussball-WM machen auch die vermeintlich kleineren Filme in den USA grosse Kasse. Neuestes Beispiel dafür ist ein Film, der in Las Vegas spielt und die Spitze der Charts übernommen hat.

Jump, Jump, Jumpstreet!

Ein interessantes Duell stand diese Woche in den US-Kinos an. Würden sich die Jungs von "22 Jump Street" gegen die animierten Drachen von "How to Train your Dragon 2" durchsetzen können?

Schon wieder neuer Spitzenreiter in den US-Kinocharts

Wieder einmal hat es der letztwöchige Spitzenreiter der US-Kinocharts nicht geschafft, seinen Platz zu verteidigen. Heuer geht es einer dunklen Fee an den Kragen. Stattdessen triumpfiert ein Drama.

"Maleficent" verzaubert das US-Kinopublikum

An den US-Kinokassen wechseln sich die Spitzenreiter inzwischen wöchentlich ab. Waren es letzte Woche noch Mutanten auf Zeitreise, ist es nun eine böse Fee, die eigentlich gar nicht so böse ist.

OutCast - Episode 31: "X-Men: Days of Future Past"

OutCast Archiv

Zurück im Studio besprechen wir dieses Mal das grosse Mutantenspektakel von Bryan Singer und nehmen den Film in rekordverdächtigen 39 Minuten aber so richtig auseinander.

OutCast - Episode 30: "Godzilla"-Minisode

OutCast Archiv

Während sich zwei Drittel der OutCast-Stammcrew in Cannes den kulturelleren Filmen widmete, blieb der Dritte im Bund zu Hause und guckte gleich zweimal den Monsterblockbuster "Godzilla".

X-Men vs. Godzilla

An den US-Kinokassen wechseln sich die Publikumslieblinge nunmehr wöchentlich ab. Nachdem erst grad "Godzilla" die grosse Nummer war, sind es nun ein paar Mutanten und ihre Probleme mit Zeitreisen.

Monsteraction zieht Leute ins Kino

Wenn ein klassisches Monster auftaucht und gegen andere Viecher in den Kampf zieht, dann lockt das die Menschen scharenweise ins Kino. Kein Wunder schafft "Godzilla" ein so tolles Ergebnis.

Das X-Men-Universum wächst: Channing Tatum wird zu "Gambit"

Der Star aus "Magic Mike" wird in dem Einzelfilm um den Kartentricksermutant die Titelrolle übernehmen. Damit beerbt er Taylor Kitsch, welcher in "X-Men Origins: Wolverine" den Gambit gab.

Jetzt auch auf Deutsch: Der finale Trailer zu "X-Men: Days of Future Past"

"This is gonna be fun." Das Mutantenspektakel von Bryan Singer wird nicht nur düster und ernst, sondern es gibt auch wieder einiges zu lachen, wie die neuste Vorschau unter Beweis stellt.

Finaler Trailer zu "X-Men: Days of Future Past" mit Hugh Jackman und Jennifer Lawrence

"This is gonna be fun." Das Mutantenspektakel von Bryan Singer wird nicht nur düster und ernst, sondern es gibt auch wieder einiges zu lachen, wie die neuste Vorschau unter Beweis stellt.

Die Sentinals kommen: Erster Ausschnitt aus "X-Men: Days of Future Past"

Nur noch läppische 38 Tage bis zum Schweizer Kinostart des grössten X-Men-Abenteuers aller Zeiten. In der nun veröffentlichten Anfangssequenz sehen wir mal die fiesen Sentinals im Einsatz.

Neuer Trailer zu "Blended" mit Adam Sandler und Drew Barrymore

Nach "The Wedding Singer" und "50 First Dates" stehen Sandler und Barrymore mal wieder gemeinsam vor der Kamera. In der Schweiz werden sich die beiden mit vielen Mutanten messen müssen.

Neuer Trailer zu "X-Men: Days of Future Past"

Fan-Favorit Bryan Singer kehrt für seinen dritten X-Men-Film zurück und rührt mit der richtig grossen Kehle an: tonnenweise Mutanten und verschiedene Zeitebenen im bisher grössten X-Men-Film ever.

"Neighbors" mit Zac Efron und Seth Rogen: Finales Poster und zwei Clips

Wir dürfen euch exklusiv das Schweizer Poster zur R-Rated-Komödie präsentieren. Zusätzlich haben wir auch noch zwei Ausschnitte aus dem Film, wobei einer davon Robert-DeNiro-Fans gefallen dürfte.

Kommentare Total: 13

db

Der Rogue-Cut mit den zusätzlichen Minuten machen die Kiste deutlich ründer. Trotz allem bleibt es ein fragwürdiger und gemauschelter Reset einer ganzen Saga.

WhiteShadow

Wenn man jeden Film heute auf komplette Logik reduzieren möchte, kann man sich keinen mehr ansehen! Für mich der beste XMan-Film! Geniale Schauspieler, coole Effekte und eine schöne Message an die Gesellschaft!

db

X-Men first class war ein netter Rückblick in die Vergangenheit und die Ursprünge der X-Men, dass dabei beinahe jede Kontiunität ignoriert und so mancher Charakter - bestonders Mystique - ziemlich entartet wurden, konnte man noch etwas verzeihen, doch in Days Future Past erreicht es die Schmerzensgrenze.

Eine enorm konstruierte Story, tonnenweise Kontiunitätsfehler und ein kompletter handlungsreset sprechen für die planlosigkeit wie die X-Men Filme seit der ersten Trilogie aneinander gewurstelt werden. Irgendwie haben die Autoren die Übersicht verloren welcher Charakter sich durch was auszeichnet und wann eigentlich was passiert ist. Deshalb hat mich auch dieser Film nur bediingt überzeugt. Klar war es nett die Geschichte anzusehen und die Schauspieler geben sich auch wirklich Mühe ihre Charaktere gut zu verkörpern, doch irgendwie wirkt es zu konstruiert, zu repetitiv und zu bekannt.

In dem Sinne, solides Sequel, doch für mich eher auf dem schwurbligen Last Stand Qualitätslevel.

3.5

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen