Wish I Was Here (2014)

Wish I Was Here (2014)

Oder: Über Kindererziehung, Krebs und das Leben allgemein

Welche solls denn sein?

Welche solls denn sein?

Als 35-jähriger Schauspieler ohne feste Engagements ist es für Aidan Bloom (Zach Braff) nicht einfach, seine Familie finanziell über Wasser zu halten. Obwohl er mittlerweile einsehen muss, dass der grosse Karrieredurchbruch immer weniger wahrscheinlich ist, hält er an seinem Traum fest. Unterstützung erhält er dabei auch von seiner Frau Sarah (Kate Hudson), welche ihrerseits beruflich zurücksteckt und ihr Dasein in einem Job fristet, der Eintönigkeit und einen lästigen Arbeitskollegen, dafür aber ein konstantes Einkommen mit sich bringt. Dennoch ist die Familie auf das Schulgeld von Aidans Vater Gabe (Mandy Patinkin) für die teure Privatschule der jüdischen Gemeinde angewiesen.

Schule mal anders

Schule mal anders

So erschüttert es Aidan gleich doppelt, als sein Vater ihm eröffnet, dass dessen Krebsleiden wieder zurückgekehrt ist. Gabe benötigt seine Ersparnisse nun für eine experimentelle Therapie, weshalb er nicht weiter für die Schulkosten aufkommen kann. Die Kinder auf eine öffentliche Schule zu schicken kommt für Aidan nicht in Frage. Er beschliesst, die Unterrichtung von Grace (Joey King) und Tucker (Pierce Gagnon) fortan in die eigene Hand zu nehmen - was unausweichlich zum familiären Chaos führt. Nach einigen Fehlstarts findet Aidan seinen ganz eigenen Weg, seinem Nachwuchs auch jenseits des Lehrplans wichtige Werte zu vermitteln, und lernt dabei auch eine Menge über sich selbst.


Film-Rating

Zach Braffs lang erwartetes Zweitlingswerk entpuppt sich als emotionaler Familienfilm, welcher mit Dialogwitz und Cameo-Auftritten von beliebten Seriendarstellern aufwartet. Ein warmherziger, jedoch nicht ganz so subtiler Streifen wie sein Vorgänger. Gewürzt mit witzigen Dialogen und grossartiger visueller Umsetzung - unbedingt sehenswert.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 4.0

 

30.09.2014 / mim

Community:

Bewertung: 3.8 (15 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar