Whiplash (2014)

Whiplash (2014)

  1. 105 Minuten

Kommentare Total: 7

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

crs

Filmkritik: Zum Drauf- und Reinschlagen

daw

Ganz stark gespielt von den beiden Hauptdarstellern. Es macht echt Spass den beiden Herren zuzuschauen. Drama und Spannung kommt definitiv nicht zu kurz. Und ein paar Lacher sind auch dabei. Dauert für meinen Geschmack dann etwas zu lange - aber overall ein toller Film.

yan

Was für ein fesselndes und elektrisierendes Kammerspiel! Miles Teller ist grossartig und J.K. Simmons Performance gar oscarwürdig. Definitiv ein Highlight in diesem bzw. nächsten Jahr.

lafrecciablu

schauspielerische leistung ist bemerkenswert, da gibt es nix zu rütteln. inhaltlich war es für mich nicht so prickelnd und fesselnd eher mit unterbrüchen. mir haben hier definitiv die beweggründe gefehlt, wieso die figuren so agieren. ein tyrannischer lehrer, der sich zur lebensaufgabe macht, den nächsten grossen musiker zu finden, ist mir jetzt einfach zu wenig. und ein schüler, der sich fast zur totalen erschöpfung verausgibt, weil er der beste sein will, ebenfalls. da kam mir ebenfalls ein Black Swan in den Sinn. wobei whiplash hier gottseidank weniger auf psycho macht. Paul Reiser als vater geht leider ziemlich unter. und es hätte einige momente gegeben, wo es etwas mehr hätte sein können, nämlich dann, wenn das "kammerspiel" sich im ausser verlagert, zb. beim familientreffen. aber hier bleibt es leider sehr oberflächlich und rauscht dann grad wieder zum duell der musiker. ich hätt mir eine andere mischung gewünscht. das finale kommt sehr gut rüber. 4,5 sterne

()=()

Einfach nur begeistert! Am Anfang tief einatmen und dann 105min lang eine fesselnde, intensive und spannnende Story erleben. Dazu erhält man noch eines der besten Psychoduells, die ich bisher in Filmen gesehen habe, zwischen J.K. Simmons und Miles Teller.

andycolette

Super perfection bis zur totalen Erschöpfung J.K Simmons wahnsinn sein Wortschatz da muss man schmunzeln!!!!! Genialer Film!!!!!

phoexeus

Starkes Duo Miles Teller und J.K. Simmons. Der Schluss ist mir ein bisschen zu mager ausgefallen. Sonst ein durch und durch guter Film.

Kommentar schreiben