Sex Tape (2014)

Sex Tape (2014)

Oder: Versautes Filmchen im Umlauf!

Achtung, Fertig, Poppen!

Achtung, Fertig, Poppen!

Früher rammelten Annie (Cameron Diaz) und Jay (Jason Segel), was das Zeug hielt. Orte, Stellungen oder Zeitpunkt spielten keine Rolle. Dann aber kamen die Kinder... Seitdem läuft das Sexleben auf Sparflamme, und selbst wenn die Kids mal aus dem Haus sind, will's nicht mehr so recht klappen. Aus diesem Grund kommt Annie mit der Idee, sich selber beim Akt zu filmen. Die Kamera wird aufgestellt und die Action startet. Danach sollte das Filmchen eigentlich wieder gelöscht werden, aber das kann man(n) ja auch mal vergessen...

Mamma Mia, Mamma Mia...

Mamma Mia, Mamma Mia...

Fakt ist, das Sexfilmchen von Annie und Jay befindet sich in einer Cloud, zu welcher alle diejenigen Zugriff haben, die ein altes iPad von Jay bekommen haben. Und das sind nicht nur die besten Freunde des Pärchens und der Postbote, sondern vor allem Hank (Rob Lowe), der künftige Chef von Annie. Der soll nämlich einen sauberen und anständigen Eindruck von ihr kriegen, damit er ihren Blog auch kauft und die Familie reich macht. Nun heisst es, die verschiedenen iPads einzusammeln und das Filmchen zu löschen. Doch das stellt sich als recht schwierig heraus...


Film-Rating

Sex Tape ist ein harmloses und anständiges Filmchen, das keinen hinter dem Ofen hervorholt. Der Trailer hatte eine spritzige Komödie versprochen, in der man mit dem Thema Sex ein bisschen freizügiger umgehen würde. Der finale Film liefert schlussendlich Stangenware Hollywoods, dem bald einmal die Luft ausgeht. Verpufftes Potenzial...

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 2.0

 

26.08.2014 / muri

Community:

Bewertung: 2.4 (28 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

2 Kommentare