The Purge: Anarchy (2014)

Bitte nicht auf die Gleise treten!

In einem Amerika der nahen Zukunft wird einmal pro Jahr, für eine Zeitspanne von zwölf Stunden, "The Purge" durchgeführt. In dieser Zeit sind jegliche Gesetze ausser Kraft gesetzt und Verbrechen, inklusive Mord, werden nicht verurteilt. Während die Reichen in ihren Villen dank teurer Sicherheitstechnik die Nacht aussitzen können, kämpfen die Unterprivilegierten von 19:00 bis 7:00 ums Überleben. Eigentlich wollten sich auch Shane (Zach Gilford) und Liz (Kiele Sanchez) verbarrikadieren, doch dann bleibt ihr Wagen kurz vor Beginn der Purge auf offener Strasse stehen, und so versuchen sie, der wütenden Masse irgendwie zu entkommen.


Unsere Kritiken

3.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Französischer Titel: American Nightmare 2: Anarchy

Drehorte: USA, Frankreich 2014
Genres: Action, Horror, Thriller
Laufzeit: 103 Minuten

Kinostart: 31.07.2014
Verleih: Universal Pictures Schweiz

Regie: James DeMonaco
Drehbuch: James DeMonaco
Musik: Nathan Whitehead

Darsteller: Frank Grillo, Carmen Ejogo, Zach Gilford, Kiele Sanchez, Zoe Borde, Justina Machado, John Beasley, Jack Conley, Noel Gugliemi, Castulo Guerra, Michael K. Williams, Edwin Hodge, Keith Stanfield, Roberta Valderrama, Niko Nicotera, Bel Hernandez, Lily Knight, Jasper Cole, Brandon Keener, Amy Price-Francis

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

Ich will,s kurz machen.Der Film hat mir sehr Spass gemacht!!Und eben kurz hätte,könnte wäre Etc
Kann man über den 2.Purge schreiben.
Handwerklich solid düsterer Film,der einem jedoch auch zum Nachdenken Inspieriren kann.
Das einzige der 2.Teil Wäre auch als 1.Teil durchgegangen.
Mir hatt er Spass gemacht besser als,sein Vorgänger;-p

» Filmkritik: Alle Jahre wieder...