Paddington (2014)

Paddington (2014)

Der kleine Bär Paddington ist im Dschungel von seiner Tante Lucy nach dem Bilde eines englischen Abenteurers aufgezogen worden. Als ein Erdbeben ihr Zuhause zerstört, wird der England-Fan Paddington nach London geschmuggelt, wo er fortan leben soll. Doch dort sorgt er vorerst nur für Chaos.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
95 Minuten
Produktion
, , 2014
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 02:29

Alle Trailer und Videos ansehen

Bärenstark

Ein kleiner Bär richtet in London mit seiner Tollpatschigkeit jede Menge Chaos an. Ob der erste Leinwandauftritt der britischen Kultfigur ein chaotischer Film ist, erfahrt ihr hier.

Jetzt unter freiem Himmel!

Der Film wird Openair aufgeführt, das nächste Mal am 24. Juli 2019.

Animationsserie zu "Paddington" in Arbeit

Der knuffige Bär mit der Stimme von Ben Whishaw (Grenouille aus "Das Parfum" - that's weird...) soll eine eigene TV-Serie erhalten, in welcher der Held in jeder Folge ein neues Abenteuer erlebt.

Pinocchio-Remake: Wird Tom Hanks zu Holzschnitzer Geppetto?

Die Disney-Remake-Maschine läuft weiterhin auf Hochtouren. Bereits in der Entwicklung befindet sich ein Update zu Pinocchio, welches von "Paddington"-Regisseur Paul King inszeniert wird.

"Paddington"-Regisseur dreht "Pinocchio"-Realfilm für Disney

Nach den Erfolgen von "Beauty and the Beast" und "Maleficent" dreht Disney weiter fleissig Realfilmversionen ihrer Animationklassikers. Jetzt neu in der Pipeline: "Pinocchio"

Die BAFTA-Gewinner 2015

"Boyhood" heisst mal wieder der Gewinner einer Preisverleihung. Richard Linklaters Coming-of-Age-Epos wurde als bester Film ausgezeichnet. Am meisten Preise gab es für "The Grand Budapest Hotel."

Sniper gegen Schnäuzer

In den US-Kinocharts lieben die Besucher seit Wochen schon die Story eines Navy Seal Schützen im Irak. Nun startete grosse Konkurrenz in Person von Johnny Depp. Ob dieser den Seal verdrängen konnte?

Academy-Award-Nominationen beeinflussen die US-Kinocharts

Die Hobbits sind wieder daheim, Liam Neeson hat seine Gegner erledigt, da braucht es einen neuen Helden am Kinohimmel. Dieser kommt uns nun als Scharfschütze vor die Flinte und erobert die Kinokassen.

Erfolg für Liam Neeson

In Mittelerde ist wieder Ruhe eingekehrt und der dritte "Hobbit"-Film ist nicht mehr die Nummer Eins in den USA. Diese Rolle hat ein anderer dritter Teil einer Filmreihe übernommen.

Die BAFTA-Nominationen 2015

Auch die Briten verteilen ihre Awards für die besten Filme des Vorjahres. Von den Nominationen her zu urteilen hat den Jungs und Mädels auf der Insel "The Grand Budapest Hotel" am besten gefallen.

Ein kleiner Bär in London: Neuer Trailer zu "Paddington"

Der putzige Held aus den englischen Kinderbüchern wird schon bald auf die grosse Leinwand gelassen. Gesprochen wird das gute Tier übrigens von Ben Whisaw (Q aus "Skyfall").

Ein putziger Bär in London: Erster Teaser-Trailer zu "Paddington"

Colin Firth spricht den aus Kinderbüchern bekannten Bär Paddington, welcher Mitte Dezember zu seinem ersten Leinwandauftritt kommen wird. Im ersten Teaser ist er jedoch noch stumm.

Kommentare Total: 2

Reptile

Herzig, kuschlig, stets freundlich, manchmal etwas naiv und tollpatschig, aber letzten Endes, einfach nur zum knuddeln. Das ist Paddington. Wer den kleinen Bär schon (bzw. noch) aus seinen diversen Kinderbüchern von früher kennt, der wird sich in diesem Film sofort heimisch fühlen und viel Freude an diesem Machwerk haben.

Das einzige was mich etwas gestört hat, ist dass man auch hier, in Form von Nicole Kidman's Rolle, unbedingt eine böse "Zwetschge" einbauen musste, welche ein ums andere mal, an Cruella De Vil, aus "101 Dalmatiner" erinnert. Das finde ich bei Paddington dann doch etwas fehl am Platz, da seine Bücher mehrheitlich auf Kleinkinder, Vorschüler oder Leseanfänger zugeschnitten sind, welche teilweise noch nicht mal komplett aus den Windeln herausgewachsen sind.

Aber das, ist lediglich meine persönliche Meinung und nicht als Kritik an Nicole Kidman's schauspielerischer Leistung zu verstehen, denn die ist wie immer sehr gut, aber ich finde den Einbau eines "Bösewichts" hier einfach weniger passend.

Alles in allem bietet "Paddington" gute Unterhaltung für Gross und Klein und ist deshalb nicht nur für Kinderbuchkenner und Bärenliebhaber geeignet - von mir gibt's 5 pelzige Sterne.

crs

Filmkritik: Bärenstark

Kommentar schreiben