Mune, le gardien de la lune (2014)

Mune, le gardien de la lune (2014)

Sonne und Mond werden mit grossen Kreaturen um die Welt gezogen. Beim grossen Fest der Wächter wird aber ganz unerwartet der kleine Faun Mune zum Wächter des Mondes erkoren. Als ein böser früherer Wächter Sonne und Mond erlöschen lassen will, muss Mune mit Sonnenwächter Sohone zusammenarbeiten.

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
86 Minuten
Produktion
2014
Kinostart
, - Verleiher: Praesens
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Klein und blau, aber oho!

Fantoche 2015

Schnügelalarm: Auf einer Welt, in der die Gestirne an Schnüren um den Planeten gezogen werden, muss ein kleiner Faun Sonne und Mond retten. Wir haben uns den herzigen Animationsfilm angeschaut.

Von "Angry Birds" bis "Zootopia": Diese Animationsfilme kämpfen um den Oscar

Die Academy gab bekannt, dass sich stolze 27 Filme für das Rennen um den Animationsfilm-Oscar qualifiziert haben. Nach Regelwerk bedeutet dies, dass am Ende fünf Filme nominiert werden.