Mitten ins Land (2014)

Mitten ins Land (2014)

Der Schweizer Schriftsteller Pedro Lenz nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch den gefühlten Mittelpunkt der Schweiz: die Stadt Olten. Mittels des Zusammenspiels der erlebten Alltagsgeschichten und den Texten des Mundartkünstlers entsteht ein ungewöhnliches Bild der heutigen Schweiz.

Regie
,
Genre
Laufzeit
90 Minuten
Produktion
2014
Kinostart
,
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Schweizerdeutsch, 01:31

Der Dichter bin ig

Der Schweizer Mundartdichter Pedro Lenz fährt mit dem Zug durchs Land. Zwei Filmemacher haben ihn dabei begleitet. Nur: Was genau hat ein Nationalrat in dem Film verloren?