The Maze Runner (2014)

The Maze Runner (2014)

Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth

Ohne Gedächtnis landet der 16-jährige Thomas an einem bizarren Ort, der Lichtung. Auch keiner der anderen 30 Jungen weiss, wieso sie hier sind. Umgeben ist die Lichtung von einem riesigen Labyrinth, durch das man entkommen könnte. Doch dieses verändert sich jeden Abend und birgt zahlreiche Gefahren.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
113 Minuten
Produktion
, , 2014
Kinostart
, , - Verleiher: Fox
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 2 Deutsch, 02:18

Alle Trailer und Videos ansehen

Wo bitte ist der Ausgang?

Ohne Gedächtnis landet der 16-jährige Thomas an einem bizarren Ort, der Lichtung. Auch keiner der anderen 30 Jungen weiss, wieso sie hier sind. Umgeben ist die Lichtung von einem riesigen Labyrinth, durch das man entkommen könnte. Doch dieses verändert sich jeden Abend und birgt zahlreiche Gefahren.

«Love and Monsters» mit erstem Trailer

Eine Monster-Invasion bringt die Erdbewohner in Not und schlussendlich in den Untergrund. Von dort aus macht sich ein junger Mann auf, seine Liebe zu finden. Quer durch das Monstergebiet...

Guy Ritchies "King Arthur"-Film wird verschoben

Nichts mit dem Kinostart im Sommer 2016: Warner Bros. hat den neusten Film des "Sherlock Holmes"-Regisseurs in den Februar 2017 verschoben. Doch dort wartet schwere Konkurrenz.

The Scorch Trials starten erfolgreich!

In den US-Kinos hat der Maze Runner wieder zugeschlagen. Der zweite Teil "The Scorch Trials" holt sich den ersten Platz der Einspielhitparade und verweist die Konkurrenz auf die hinteren Plätze.

Remake von "Stephen King's It" hat seinen gruseligen Clown

Will Poulter, den man aus Filmen wie "We're the Millers" und "The Maze Runner" kennt, wird in die Rolle des Clowns Pennywise schlüpfen und damit zum Horror einer neuen Generation werden.

Die Gewinner der MTV Movie Awards 2015

Laut Ansicht der MTV-Fans war "The Fault in our Stars" der beste Film des vergangenen Jahres. Das Drama mit Shailene Woodley holte an der Verleihung noch zwei weitere Preise.

Zwei Kandidaten für die Rolle des neuen Spider-Man

Sorry, Garfield, du darfst nicht mehr mitmachen. Nach Abschluss des Spidey-Deals zwischen Marvel und Sony suchen die Studios nach einem neuen Darsteller. Kandidaten: Dylan O'Brien und Logan Lerman.

Tubed: Honest Trailers - "The Maze Runner"

Honest Trailer

Eine weitere YA-Buchverfilmung, ein weiterer Honest Trailer. Die ScreenJunkies zeigen uns mal wieder, wie ähnlich Filme wie "Hunger Games", "Divergent" und "The Maze Runner" doch sind.

Hat "Pirates 5" seine Hauptdarstellerin?

Laut Deadline soll Kaya Scodelario die Favoritin für die weibliche Hauptrolle im neusten "Pirates"-Film sein. Der Film mit dem Titel "Dead Men Tell No Tales" soll im Sommer 2017 in die Kinos kommen.

20th Century Fox stellt Box-Office-Rekord auf

Dank Filmen wie "X-Men: Days of Future Past", "Dawn of the Planet of the Apes" und "The Fault in our Stars" hat das Studio 2014 satte 5.5 Milliarden Dollar eingenommen - soviel wie noch keiner.

"Gravity" - Gratis in Dolby Atmos

Soundfans aufgepasst: Wer die Soundtechnologie Dolby Atmos noch nicht kennt, hat nun die Chance, das nachzuholen. Im Trafo in Baden wird am 7. 11. "Gravity" in Dolby Atmos gezeigt - und das gratis.

OutCast - Episode 43: "We Are The Best", "The Judge", "The Maze Runner" & "Teenage Mutant Ninja Turtles"

OutCast Archiv

Nachdem das Trio letzte Woche mit mässigen Filmen gequält wurde, gibt es in dieser Folge wieder Begeisterungsstürme. Bei welchem Film sich diese zeigen, seht ihr in der neusten Folge unseres Podcasts.

Brad und sein Panzer erobern Hollywood

Brad Pitt hat einen neuen Film auf Lager und will damit die US-Kinocharts erobern. Doch zuvor musste Ben Affleck mit "Gone Girl" übertrumpft werden. Ob dazu ein Kriegsdrama der richtige Film ist?

Gone Girl vs. Dracula Untold

David Finchers neuer Film ist und bleibt erfolgreich. "Gone Girl" schafft auch in der zweiten Spielwoche den Spitzenplatz der US-Kinocharts. Allerdings kommt ihm ein Untoter mächtig nah...

Von Ben und einer Puppe

Ben Affleck hat mit seinem neuen Film "Gone Girl" nicht nur die Kritiker beeindruckt, sondern auch das Kinopublikum. Doch in den US-Charts stellte sich ihm eine kleine Puppe scharf in den Weg.

Denzel an der Spitze

In den US-Kinocharts wechseln sich inzwischen die neuen Spitzenreiter wöchentlich ab. Waren es gerade eben noch Jugendliche, die in einem Labyrinth gefangen sind, ist es nun Denzel Washington.

Erfolgreich im Labyrinth

Endlich hat sich mal wieder was getan in der US-Kinohitparade. Diese Woche sind junge Menschen im Labyrinth total angesagt und spielen im erfolgreichsten Film des Weekends.

Neuer Spitzenreiter in den USA

Nach Wochen der Langeweile an den US-Kinocharts haben sich nun ein paar Neulinge in den Top-Positionen klassiert. Zwei davon haben sogar die Guardians of the Galaxy hinter sich gelassen...

2014: Das Kinojahr in Trailern, Episode 5

September und Oktober sind im Filmkalender die Monate, in denen die Blockbuster langsam verschwinden und Platz machen für die ersten Streifen, welche bei den Oscars für Furore sorgen möchten.

Gefährliches Labyrinth: Zwei Clips aus "The Maze Runner"

Updated!

Am US-Startwochenende schoss der Film mit 32 Millionen direkt auf Platz eins. Ob er dies auch in der Schweiz schaffen wird, finden wir bald heraus. Wir machen mit zwei Clip noch etwas "gluschtig".

Neuer Trailer zu "The Maze Runner"

Updated!

Ohne Gedächtnis erwacht der 16-jährige Thomas in einem Lift, der ihn an einen bizarren Ort führt. Die einzige Fluchtmöglichkeit von dort ist ein Labyrinth, welches jedoch jede Menge Gefahren birgt.

Deutscher Trailer zu "The Maze Runner"

Lange wandten sich Jugendbuchverfilmungen eher an weibliche Zuschauer. Nach "Hunger Games" und "Divergent" kommt nun mit "The Maze Runner" ein dystopischer Film für Jungs. Hier ist der erste Trailer.

Shuck it! Der erste Trailer zu "The Maze Runner" ist da

Lange wandten sich Jugendbuchverfilmungen eher an weibliche Zuschauer. Nach "Hunger Games" und "Divergent" kommt nun mit "The Maze Runner" ein dystopischer Film für Jungs. Hier ist der erste Trailer.

Kommentare Total: 9

db

Nette Mischung aus Cube, Hunger Games und Divergent. Im Gegensatz zu den anderen beiden Teeniestreifen ist Maze Runner jedoch recht düster inszeniert und da blutig wo es sein soll. Ausgangslage weckt interesse und man fragt sich wirklich wie dann die Geschichte aufgelöst wird. Unter dem Strich kann man jedoch vieles erahnen, auf was es hinausläuft, vor allem wenn man die erfolgreichen Teeniestreifen der letzten Jahre mit einbezieht.

Als Film nimmt sich Maze Runner erst sehr viel Zeit das Szenario wie auch die Charaktere zu etablieren und versucht sie soweit vorzustellen, dass man sich für sie interessiert. Dies gelingt allerdings nur bedingt, meistens bleiben es Schablonen, welche genau ihre Aufgabe erfüllen und dann werden sie auch nicht mehr vermisst wenn sie weg sind. Besonders der Hauptdarsteller bleibt lange blass und unsympathisch - es bessert, wenn er nur noch Actionparts hat, doch selbst dann wirkt es eher hölzern als überzeugend.

Fazit: Trotz ähnlicher Ausgangslage mit den anderen Teenie-Streifen muss ich sagen, hat Maze Runner trotz einigen krassen Logikfehler (wie geht das mit dem Regen mit der Ausgangslage) einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Selbst wenn der Cast kaum über TV-Niveau geht, kann die Umsetzung, das Szenario wie auch der Spannungsbogen bis zum Schluss bei der Stange halten und einige ganz düstere Momente bieten. Deshalb sehr guter erster Teil, der das Interesse auf die Sequels weckt...

()=()

Maze Runner fängt überraschenderweise gut an. Die Szenen im Labyrinth sind Hammer und die ganze Grundstory ist sehr interessant. Doch mit zunehmender Laufzeit wird der Streifen auch immer schlechter. Die nervenden Stereotypen und die etlichen Logikfehlern überdecken gegen Ende die spannende Ausgangslage.

pps

@ woc:

Spoiler zum Lesen Text markieren

Gut beobachtet. Ja, es sollte ein eigenes Ökosystem haben. Im Buch ist das Ganze nämlich unterirdisch, das geht im Film nicht wirklich ganz auf.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen